Yokogawa gibt Übernahme von Soteica Visual Mesa (SVM) und Integration von SVM und Industrial Knowledge in KBC bekannt - zur Schaffung neuer Vorteile für die Kunden

18/11/2016 - 04:12 von Business Wire
Yokogawa gibt Übernahme von Soteica Visual Mesa (SVM) und Integration von SVM und Industrial Knowledge in KBC bekannt - zur Schaffung neuer Vorteile für die Kunden

Die Yokogawa Electric Corporation (TOKYO:6841) gibt bekannt, dass sie die Übernahme von Soteica Visual Mesa (SVM) abgeschlossen hat, einem führenden Anbieter von Energiemanagement-Technologie. Weiterhin präsentiert das Unternehmen eine Vielzahl an Kernzielen aus dem mittelfristigen Geschäftsplan für die Umstrukturierung von Yokogawa für 2017. Dazu zählen die Expansion von Yokogawas modernem Solution-Geschäft, die Konzentration auf den Kunden und die Schaffung neuer Vorteile für den Kunden.

Diese Ankündigung markiert den Abschluss der SVM-Übernahme als hundertprozentige Tochterfirma und den Beginn der Integration von SVM und dem Cloud-basierten Data-as-a-Service (DaaS)-Anbieter Industrial Knowledge (IK) in KBC Advanced Technologies (KBC), das von Yokogawa im April 2016 übernommen wurde. Die IK-Geschäftseinheit wurde eingerichtet, um das moderne Cloud-basierte Solution-Geschäft zu fördern, das auf der Technologie von Industrial Evolution (IE) basiert. Dieses Unternehmen hat Yokogawa im Dezember 2015 übernommen. IE entwickelte als Vorreiter im Bereich der Cloud-basierten Lösungen in der Prozess-Industrie eine marktführende Echtzeit-DaaS-Lösung, die in vielen der weltweit größten Energie- und Chemieunternehmen eingesetzt wird.

Yokogawas Übernahme von SVM folgt einer früheren Minderheitsbeteiligung an SVM, die im Dezember 2012 erfolgte. SVM verfügt über eine solide Erfolgsbilanz im Bereich der Energiemanagement-Lösungen und bietet Lösungen für die Produktionsbuchhaltung und -planung in der Raffinationsindustrie.

Nach der Übernahme von KBC bildete Yokogawa ein Integrationsteam. Dieses sollte nach der Fusion verschiedene Maßnahmen und Setups identifizieren, mit denen Synergien geschaffen und der maximale Nutzen aus der Integration der betrieblichen Abläufe des Unternehmens gezogen werden konnten. Auf diese Weise sollte die Möglichkeit verbessert werden, den Kunden einen neuen Nutzen zu bieten. Infolge ihrer Überlegungen hat sich Yokogawa entschieden, den Betrieb von Soteica, einem führenden Unternehmen im Bereich EMS, in die Abläufe von KBC zu integrieren. Gleiches gilt für Industrial Knowledge, einer Geschäftseinheit spezialisiert auf moderne Cloud-Lösungen.

Durch die Stärkung von KBCs erstklassigen Energieberatungsdiensten und SVMs führender Echtzeit-Energieoptimierungstechnologie wird erwartet, dass das neu zusammengesetzte Unternehmen in der Lage sein wird, seine Position auf dem rasant wachsenden EMS-Markt in der Prozessindustrie weiter auszubauen.

Kurzfristig wird die moderne Dienstoptimierungssoftware Visual Mesa von SVM in Kombination mit der führenden Energieberatung von KBC umfassende und erstklassige Managementlösungen bieten, unterstützt von führenden Technologien und Verbesserungen bei der Humanleistung. Langfristig unterstützt diese Übernahme KBCs Vision von einer nahtlosen Integration des Dienstprogramms und der Lieferkettenoptimierung in die branchenweit führende Prozesssimulationsplattform für kohlenwasserstoffverarbeitende Anlagen Petro-SIMTM.

KBC, SVM und IK werden vom Chief Executive Officer von KBC Andy Howell geleitet und unter der Marke KBC eingegliedert. Dies wird das Solution-Portfolio und den Bereich der Energiemanagement-Lösungen von KBC erheblich erweitern, KBCs Möglichkeiten verbessern, neue Cloud-basierte Dienstleistungen anzubieten und KBCs Bemühungen beschleunigen, für seine Kunden neuen Nutzen zu schaffen und zu erhalten.

Diese Übernahme und die Integration der Geschäftsbereiche in KBC ist umfassend auf KBCs Mission abgestimmt, seinen Kunden durch den Einsatz von Mitarbeitern und Technologien Weltklasselösungen anzubieten und ihre Leistungsfähigkeit im Hinblick auf betriebliche Exzellenz und Rentabilität zu optimieren. Die Maßnahmen beschleunigen zudem die Umsetzung von KBCs Vision erheblich, die Nummer 1 unter den renommierten Beratern in der Energie- und Chemiebranche zu werden und seinen Kunden die beste betriebliche Leistung zu bieten.

Die Übernahme und Integration dieser Geschäftseinheiten kommentierte Satoru Kurosu, Executive Vice President und Leiter des Hauptsitzes von Yokogawas Solutions Service Business wie folgt: „Zu den wesentlichen strategischen Zielen von Yokogawas Umstrukturierungsplan für 2017 gehört die Ausweitung des Solution-Service-Geschäfts, die Konzentration auf den Kunden und die Schaffung neuer Werte gemeinsam mit unseren Kunden durch innovative Technologien und Dienstleistungen. Durch die Eingliederung von SVM und IK in KBC bringen wir profundes und kostbares Wissen über das Geschäft, Prozesse und betriebliche Abläufe aus dem Bereich der Energie- und Chemiebranche zusammen. Dieses werden wir mit der Cloud-basierten Echtzeit-Präsentation von Werks-, Geschäfts- und Lieferkettenabläufen verbinden, um Lösungen zu identifizieren und umzusetzen, die unsere Leistung nachhaltig verbessern. Dadurch schaffen wir für unsere Kunden einen noch nie dagewesenen Nutzen.“

Oscar Santollani, Gründer von SVM erklärte: „Wir sind überaus glücklich, von Yokogawa übernommen worden zu sein und auf diese Weise unsere Visual-Mesa-Technologie für die Echtzeit-Energieoptimierung und die Produktionsbuchhaltung und -planung mit der branchenführenden Energie- und Lieferketten-Beratung von KBC vereinen zu können. Außerdem stärken die progressiven DaaS-Fähigkeiten von IK unsere Angebote und ermöglichen es uns, innovativer, revolutionärer und agiler zu sein, indem wir die Cloud im Hinblick auf das Angebot von Lösungen und Nachhaltigkeitsdiensten verbessern. Das ist die Zukunft.“

Simon Wright, Gründer von Industrial Evolution, kommentierte: „Dank der einzigartigen Fähigkeiten dieser kombinierten Unternehmen und ihrer jeweiligen Angebote dürfen Kunden zum ersten Mal zuversichtlich sein, dass ihre Investitionen von heute sich langfristig auszahlen werden. Wir bieten seit mehr als 15 Jahren Echtzeit-Daten als Cloud-Service an. Die Cloud-Aktivierung von SVM-Solutions und KBCs Energie- und Lieferkettenberatung sind ein sehr attraktives Angebot für jeden Anlagenbesitzer oder Betreiber.“

Andy Howell, Chief Executive Officer bei KBC erklärte: „Wir bei KBC nutzen Arbeitskraft, Prozesse und Technologie ganzheitlich, um unseren Kunden einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil bieten zu können. Bei uns dreht sich alles darum, unseren Kunden zu helfen und ihnen die Fähigkeiten zu verleihen, ihre Geschäftsziele zu erreichen. Jetzt ist Fachwissen, das zuvor nur hin und wieder verfügbar war, kontinuierlich auf noch nie dagewesene Weise greifbar, indem wir unsere Technologien und die von Yokogawa mit einem innovativen und doch bereits bewährten Cloud-Service-Modell nutzen. Aber nicht nur das, auch neue Möglichkeiten wie ein fortlaufendes Modellupdate, ein Angebot für Mobilgeräte und der nahtlose Übergang von gründlicher Simulation und der Analyse großer Datenmengen sind wirklich aufregend.“

Über Yokogawa:

Yokogawa verfügt über ein globales Netzwerk aus 92 Unternehmen in 59 Ländern. Das im Jahr 1915 gegründete 3,7 Milliarden US-Dollar schwere Unternehmen beschäftigt sich mit modernster Forschung und Innovation. Yokogawa ist im Bereich der industriellen Automation und Steuerung aktiv. Dieses Segment spielt eine wichtige Rolle für zahlreiche Branchen wie die Öl-, Chemie-, Erdgas-, Strom-, Eisen- und Stahl-, Papier- und Zellstoff-, Pharma- und die Lebensmittelbranche. Weitere Information über Yokogawa finden Sie unter www.yokogawa.com.

Weitere Informationen über KBC finden Sie unter:
http://www.kbcat.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Yokogawa Electric Corporation
Unternehmenskommunikation
Yokogawa-pr@ml.jp.yokogawa.com


Source(s) : Yokogawa Electric Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar