Yosemite und ältere OS

03/06/2014 - 19:30 von Başar Alabay | Report spam
… also, es ist schon seltsam, daß anscheinend OS 10.10 überall da
laufen können wird, wo auch 10.9 làuft. Also auch auf MBP 2009, ebenso
wie wohl MP 2008.

Ich finde es immer noch SEHR seltsam, daß ein MP von Ende 2006 bei 10.7
hàngenbleiben muß, das Folgemodell danach dann aber wohl bis 10.10
kommt. Nervig! Und nicht wirklich nachvollziehbar.

B. Alabay

http://www.thetrial.de/
ケディエ・ばく・ハヤテ・あんら
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
03/06/2014 - 20:04 | Warnen spam
Ba?ar Alabay wrote:

Ich finde es immer noch SEHR seltsam, daß ein MP von Ende 2006 bei 10.7
hàngenbleiben muß, das Folgemodell danach dann aber wohl bis 10.10
kommt. Nervig! Und nicht wirklich nachvollziehbar.



Was an der technischen Begründung dahinter ist unklar/nicht
nachvollziehbar?

Mac Pro 1,1 und 2,1 haben UEFI 32 Bit. OS X ab 10.8 will UEFI 64 Bit.

Würde es dir besser gehen wenn Yosemite den Mac Pro 3,1 und 4,1 nicht
mehr unterstützen würde?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen