Forums Neueste Beiträge
 

Yum - "Yellowdog Updater, Modified" unter Fedora Core

15/07/2008 - 16:23 von Heino Tiedemann | Report spam
Liebe Leute,

ich bràuchte mal eure Hilfe.

Ich habe hier ein angestaubtes "Fedora Core release 5 (Bordeaux)" -
und das muss auch so bleiben.

Ich würde jetzt gerne ein Paket installieren, aber ich kenne das
Pakatsystem YUM nicht gut. Gelàufiger sind mir das APT auf Debian und
Portupgrade von FreeBSD.

Frage 1: Was sagt mir diese yum.conf?


,-[ /etc/yum.conf ]
| [main]
| cachedir=/var/cache/yum
| keepcache=0
| debuglevel=2
| logfile=/var/log/yum.log
| pkgpolicy=newest
| distroverpkg=redhat-release
| tolerant=1
| exactarch=1
| obsoletes=1
| gpgcheck=1
| plugins=1
| metadata_expire00
| proxy=http://<blahh>.de
| # PUT YOUR REPOS HERE OR IN separate files named file.repo
| # in /etc/yum.repos.d
`-

Irgendewas schlimmes darin zu bemerken?

Was heißt pkgpolicy=newest, das war mir aus der manpage nicht klar geworden.


Frage 2

Was ist das hier:
,-
| # yum list available
| Loading "installonlyn" plugin
| Setting up repositories
| core [1/3]
| updates [2/3]
| extras [3/3]
| Reading repository metadata in from local files
| ...
`-

Woher kommen diese drei Repositories: core, updates, extras? Warum
sind das nur drei, und nicht sieben, die das Verzeichnis
/etc/yum.repos.d vermuten làsst:

,-[ /etc/yum.repos.d ]
| -rw-r--r-- 1 root root 839 Jul 27 2006 fedora-core.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 1.6K Jul 27 2006 fedora-development.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 779 Jul 27 2006 fedora-extras-development.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 762 Jul 27 2006 fedora-extras.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 486 Mar 15 2006 fedora-legacy.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 789 Jul 27 2006 fedora-updates.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 864 Jul 27 2006 fedora-updates-testing.repo
`-

Was ist mit development, extras-development, legacy, und
updates-testing?



Und jetzt meine wichtisgte Frage: wenn ich ein update/upgrade mache,
wird dann wirklich nur zeugs aus dem Fedora Core release 5
installiert? Oder mache ich mir aus Version 5 eine Version 9?

Heino
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Angenendt
15/07/2008 - 18:18 | Warnen spam
· Well, Heino Tiedemann wrote:
Ich habe hier ein angestaubtes "Fedora Core release 5 (Bordeaux)" -
und das muss auch so bleiben.



Solange das keine Dienste nach außen anbietet ...

| pkgpolicy=newest

Irgendewas schlimmes darin zu bemerken?



Nein.

Was heißt pkgpolicy=newest, das war mir aus der manpage nicht klar geworden.



Wenn ein Paket in mehreren Repositories auftaucht, kann damit festgelegt
werden, welches installiert wird: Das neueste (bei dir) oder das letzte
was auftaucht (last). Du solltest aber schon ein yum > 2.1 haben, oder?
Da gibt es das nàmlich nicht mehr, ist also egal.

Woher kommen diese drei Repositories: core, updates, extras? Warum
sind das nur drei, und nicht sieben, die das Verzeichnis
/etc/yum.repos.d vermuten làsst:

,-[ /etc/yum.repos.d ]
| -rw-r--r-- 1 root root 839 Jul 27 2006 fedora-core.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 1.6K Jul 27 2006 fedora-development.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 779 Jul 27 2006 fedora-extras-development.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 762 Jul 27 2006 fedora-extras.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 486 Mar 15 2006 fedora-legacy.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 789 Jul 27 2006 fedora-updates.repo
| -rw-r--r-- 1 root root 864 Jul 27 2006 fedora-updates-testing.repo
`-

Was ist mit development, extras-development, legacy, und
updates-testing?



grep enabled *.repo

Und jetzt meine wichtisgte Frage: wenn ich ein update/upgrade mache,
wird dann wirklich nur zeugs aus dem Fedora Core release 5
installiert? Oder mache ich mir aus Version 5 eine Version 9?



Nein, dazu müsstest du das fedora-release-package updaten, davon wird in
den 5er-Repositories aber keine neue Version zu finden sein.

Aber updaten kannst du eh nicht mehr wirklich, für FC5 gibt es seit
Äönen keine Updates mehr.

Und: Yum gibt dir vor der endgültigen Installation einen Überblick
darüber, was es updaten will - das musst du bestàtigen, oder auch nicht.

Bzw. zeigt ein "yum check-update", was upgedatet werden würde.

Ralph
Von Bismarck stammt der Satz, dass die Leute ruhiger schlafen könnten, wenn
sie nicht wissen, wie Gesetze und Würste gemacht werden. Wer heute diesen Satz
zitiert, beleidigt Würste. -- Heribert Prantl zum geplanten BKA-Gesetz
Nicht schreiben können: http://lestighaniker.de/

Ähnliche fragen