Zahlen währen des Ausdrucks vertauscht.

31/03/2010 - 15:29 von Rainer Krause | Report spam
Hallo Gemeinde...

Ich habe hier ein Phànomen, bei dem ich nicht weiß, wem ich glauben
soll.

Eine Mitarbeiterin hat vor einem Monat Daten aus unserer
Betriebssoftware exportiert. Heraus kam eine ziemlich große HTML Datei
mit Zahlen. Es sind keine Formeln enthalten. Die Tabelle beinhaltet
ausschließlich Zahlen und Text, die Zellen mit den Zahlen sind (soweit
ich sie kontrolliert habe) mit #.##0 _€;[Rot]-#.## formatiert. 0 _€.
Die folgenden Schritte hat sie gemacht.

1. Aus Betriebssoftware in HTML Datei exportiert.
2. HTML Date in Excel eingelesen.
3. Ein Add-On bringt nun die Tabelle dann noch in die richtige Form
und sorgt auch für das Zahlenformat.
4. Nun wird die Tabelle aus Excel ausgedruckt.

Und jetzt kommt's. Im Ausdruck sind in manchen Zellen die Zahlen 5 und
8 vertauscht. Leider kann die Kollegin nicht mehr sagen, ob sie auf
dem Bildschirm auch schon vertauscht waren. Heute wurde der fehler im
Ausdruck festgestellt und erneut ein ausdruck ausgeführt. Nun sind die
Zahlen korrekt.

Eigentlich bleibt ja nur noch übrig, daß der Druckertreiber einzelne
Zahlen vertauscht. Allerdings nicht in allen Zellen, und auch nicht
immer. So jedenfalls die Meinung der Kollegin.

Nunja. Ich würde gern mal wissen, ob so etwas bei Euch auch schon
einmal vor kam. Oder doch das 70/30 Problem?

mfg. Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
31/03/2010 - 18:42 | Warnen spam
Rainer Krause schrieb:

2. HTML Date in Excel eingelesen.
3. Ein Add-On bringt nun die Tabelle dann noch in die richtige Form
und sorgt auch für das Zahlenformat.


...
Und jetzt kommt's. Im Ausdruck sind in manchen Zellen die Zahlen 5 und
8 vertauscht. Leider kann die Kollegin nicht mehr sagen, ob sie auf


...
Eigentlich bleibt ja nur noch übrig, daß der Druckertreiber einzelne
Zahlen vertauscht. Allerdings nicht in allen Zellen, und auch nicht


Nein, das glaube ich nicht.

Falls die "vertauschten" Zellen kein Datum enthalten und auch nicht
von einem Datum abgeleitet werden, dann kannst Du aufhören zu lesen,
dann trifft das folgende nicht zu.

Wenn das HTML ein Datum enthàlt und dieses mit dem Add-On verarbeitet
wird, dann ist es denkbar das Tag und Monat vertauscht werden... wenn
das Add-On nicht korrekt arbeitet.

Weiter ist es denkbar das das Zellenformat je nach Einstellung der
Systemsteuerung das Datum anders aussehen làßt: Änderst Du die
Einstellungen der Systemsteuerung àndert sich das Aussehen der Tabelle.

Ein kleines Beispiel zum nachstellen:

Schreib in A1 irgendein Datum, in A2 die Formel ¡+1 und ziehe diese
bis ca. zur 30zigsten Zeile. Dann starte das angehàngte Makro und
schau Dir das Ergebnis in Spalte B an.

Andreas.

Sub Test()
Dim Data, Y As Long
Y = Range("A" & Rows.Count).End(xlUp).Row
Data = Range(Cells(1, 1), Cells(Y, 1))
'So passiert der Fehler nicht:
'Data = Range(Cells(1, 1), Cells(Y, 1)).Value2
Range(Cells(1, 2), Cells(Y, 2)) = Data
End Sub

Ähnliche fragen