Zahlenrätsel

15/03/2010 - 15:58 von Thomas Schneider | Report spam
Hallo auch,

Ich knabbere gerade an einem Zahlenràtsel, und komme nicht auf die
Lösung. Bestimmt kann mir hier jemand helfen.

Das Ràtsel:

Zu finden sind zwei natürliche Zahlen, die beide echt zwischen 1 und
100 liegen. Eine Person, im folgenden "Herr Produkt" genannt, kennt das
Produkt der beiden Zahlen, eine andere Person, im folgenden "Herr Summe"
genannt, kennt ihre Summe. Zwischen den beiden Personen entwickelt sich
der folgende Dialog:

Herr Produkt: "Ich kenne die beiden Zahlen nicht."
Herr Summe: "Ich kenne die beiden Zahlen auch nicht, ich wußte aber, daß
Sie sie nicht kennen."
Herr Produkt: "Dann kenne ich die beiden Zahlen jetzt."
Herr Summe: "Dann kenne ich die beiden Zahlen jetzt auch."

-

Was ich bis jetzt für die Lösung herausgefunden habe:
Herr Produkt kennt die beiden Zahlen nicht -> Das Produkt der beiden
Zahlen ist keine Primzahl, das Produkt ist ungleich 1 oder 2.

Herr Summe kennt die beiden Zahlen auch nicht -> Die Summe der beiden
Zahlen ist ungleich 3 oder 4.

Herr Summe weiß, daß Herr Produkt die Zahlen nicht kennen kann: Hier
wird es schwer für mich, was kann man aus so einer Information ziehen?
Die Summ der beiden Zahlen ist gerade?

Wie geht es weiter? Was ist der Trick?

MfG
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Fridolin
15/03/2010 - 18:37 | Warnen spam
Am 15.03.2010 15:58, schrieb Thomas Schneider:
Hallo auch,

Ich knabbere gerade an einem Zahlenràtsel, und komme nicht auf die
Lösung. Bestimmt kann mir hier jemand helfen.

Das Ràtsel:

Zu finden sind zwei natürliche Zahlen, die beide echt zwischen 1 und 100
liegen. Eine Person, im folgenden "Herr Produkt" genannt, kennt das
Produkt der beiden Zahlen, eine andere Person, im folgenden "Herr Summe"
genannt, kennt ihre Summe. Zwischen den beiden Personen entwickelt sich
der folgende Dialog:

Herr Produkt: "Ich kenne die beiden Zahlen nicht."
Herr Summe: "Ich kenne die beiden Zahlen auch nicht, ich wußte aber, daß
Sie sie nicht kennen."
Herr Produkt: "Dann kenne ich die beiden Zahlen jetzt."
Herr Summe: "Dann kenne ich die beiden Zahlen jetzt auch."

-


Was ich bis jetzt für die Lösung herausgefunden habe:
Herr Produkt kennt die beiden Zahlen nicht -> Das Produkt der beiden
Zahlen ist keine Primzahl, das Produkt ist ungleich 1 oder 2.

Herr Summe kennt die beiden Zahlen auch nicht -> Die Summe der beiden
Zahlen ist ungleich 3 oder 4.

Herr Summe weiß, daß Herr Produkt die Zahlen nicht kennen kann: Hier
wird es schwer für mich, was kann man aus so einer Information ziehen?
Die Summ der beiden Zahlen ist gerade?

Wie geht es weiter? Was ist der Trick?

MfG
Thomas



http://de.wikipedia.org/wiki/Luzifer-Ràtsel

Ähnliche fragen