Zählenwenn mit benanntem Bereich

29/12/2007 - 14:07 von Olaf O. | Report spam
Hallöchen!

Folgendes Problem:

Ich habe mehrere Bereiche benannte, die z.B. wie folgt aussehen:

Bereich1 = E4;H4;K4;N4;Q4;T4;W4;Z4;AC4;AF4;D5:D14

In einer Zelle möchte ich nun das Vorkommen der Zahl 2 zàhlen.

Die Formel

=ZÄHLENWENN(Bereich1;2)

führt zum Fehler #Wert!

Ich vermute, dass die Semikolen im benannten Bereich zu diesem Fehler führen.

Eine Möglichkeit wàre natürlich für jedes Semikolon im Bereich ein
Zàhlenwenn einzufügen und diese zu addieren.
Diese Lösung finde ich aber nicht sehr befriedigend, da diese Zàhlung in
mehreren Spalten mit unterschiedlichen benannten Bereichen durchgeführt
werden müsste.

Ich bedanke mich im Voraus

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
29/12/2007 - 15:10 | Warnen spam
Grüezi Olaf

Olaf O. schrieb am 29.12.2007

Ich habe mehrere Bereiche benannte, die z.B. wie folgt aussehen:

Bereich1 = E4;H4;K4;N4;Q4;T4;W4;Z4;AC4;AF4;D5:D14

In einer Zelle möchte ich nun das Vorkommen der Zahl 2 zàhlen.

Die Formel

=ZÄHLENWENN(Bereich1;2)

führt zum Fehler #Wert!

Ich vermute, dass die Semikolen im benannten Bereich zu diesem Fehler führen.



ZÄHLENWENN() 'kann' nur mit zusammenhàngenden Bereichen. Da dein Bereich,
auch wenn er einen Namen tràgt, nicht zusammenhàngend ist, klappt das
nicht.

Ev. könntest Du mit einer Matrixformel oder mit SUMMENPRODUKT() arbeiten.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen