"Zählenwenn"-Problem

01/02/2010 - 21:57 von Andreas | Report spam
Hallo zusammen,

ich suche eine Lösung für eine Art "Zàhlenwenn"-Problem:
In einer Abfrage gibt es zwei Spalten, eine Datumsspalte und eine
Wertespalte. Ich möchte nun wissen, wieviele Werte in einem Monat
vorkommen und wieviele davon positiv und negativ sind.

Beispiel:

Datum Wert
03.01.09 5
05.01.09 20
28.01.09 -10
04.02.09 7
05.04.09 -25
29.04.09 -30

Das Ergbenis sollte wie folgt aussehen:
Monat Anzahl Positiv Negativ
Januar 09 3 2 1
Februar 09 1 1 0
Màrz 09 0 0 0
April 09 2 0 2

Diese Abfrage soll dann als Grundlage für einen Chart dienen.

Wie löse ich das am sinnvollsten?

Danke und Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
01/02/2010 - 22:18 | Warnen spam
Hallo!

Andreas schrieb:
ich suche eine Lösung für eine Art "Zàhlenwenn"-Problem:
In einer Abfrage gibt es zwei Spalten, eine Datumsspalte und eine
Wertespalte. Ich möchte nun wissen, wieviele Werte in einem Monat
vorkommen und wieviele davon positiv und negativ sind.

Beispiel:
Datum Wert
03.01.09 5
05.01.09 20
28.01.09 -10
04.02.09 7
05.04.09 -25
29.04.09 -30

Das Ergbenis sollte wie folgt aussehen:
Monat Anzahl Positiv Negativ
Januar 09 3 2 1
Februar 09 1 1 0
Màrz 09 0 0 0
April 09 2 0 2



select
Format(T.Datum, "mmmm yy") AS Monat,
count(*) as Anzahl,
-Sum(T.Wert >= 0) As Positiv,
-Sum(T.Wert < 0) as Negativ
from
Tabelle T
group by
Year(T.Datum), Month(T.Datum), Format(T.Datum, "mmmm yy")


Anm.: die Gruppierung nach Jahr und Monat ist fürs Sortieren.

mfg
Josef

EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen