Zalman CNPS 7700-AL-CU, Montage und Transport?

20/01/2009 - 23:27 von Tom M. | Report spam
Hallo,

ich hoffe es kennt sich hier jemand mit diesem Kühler aus?
Ich überlege ihn im geplanten neuen System auf einem Intel Core 2 Duo
E8500 zu betreiben, weiß aber ehrlich gesagt nicht, ob er dafür
überhaupt zugelassen und stark genug ist, da er wohl schon viele Jahre
auf dem Markt ist.

Zum anderen frage ich mich, wie es dem Mainboard, geplant ist das Asus
P5Q Pro, bekommt, wenn der Kühler mit der Backplatte verschraubt wird.
Könnte es nicht sein, daß die Leitbahnen auf der Mainboardrückseite
dadurch Schaden nehmen?

Ich bin am Überlegen, ob ich nicht doch lieber einen Kühler nehmen soll,
der auf das Push-Pin-System zurückgreift, andererseits mache ich mir da
wieder Sorgen, daß der Kühler beim Transport abfàllt und die Grafikkarte
schrottet...

Gruß, Tom

Achtung! eMails werden automatisch und damit ungelesen gelöscht, daher
bitte nur in der Newsgroup antworten!
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
21/01/2009 - 00:24 | Warnen spam
Tom M. wrote:

ich hoffe es kennt sich hier jemand mit diesem Kühler aus?
Ich überlege ihn im geplanten neuen System auf einem Intel Core 2 Duo
E8500 zu betreiben, weiß aber ehrlich gesagt nicht, ob er dafür
überhaupt zugelassen und stark genug ist, da er wohl schon viele Jahre
auf dem Markt ist.



Wenn der Sockel passt, und er wàrmere CPUs als deine geplante ausreichend
Kühlen kann, dann

Vervollstàndige den Satz bitte selbst ;-)

(Da die Website des Herstellers momentan down ist, gibts dafür zur Zeit
keine Belege.

Zum anderen frage ich mich, wie es dem Mainboard, geplant ist das Asus
P5Q Pro, bekommt, wenn der Kühler mit der Backplatte verschraubt wird.



Imho gut. Stabiler als Pushpins allemal.

Könnte es nicht sein, daß die Leitbahnen auf der Mainboardrückseite
dadurch Schaden nehmen?



Die Verwendung von Retentionmodulen mit Backplate o.Ä. ist recht üblich, da
die Kühler an Gewicht zunehmen.
Mach dir diesbzgl. keine Sorgen.

Ich bin am Überlegen, ob ich nicht doch lieber einen Kühler nehmen
soll, der auf das Push-Pin-System zurückgreift,



Ich sehe dafür keinen Grund. Gut, man muss das System nicht für die
Kühlermontage zerlegen, aber sonst sehe ich in Pushpins keinerlei Vorteile.

andererseits mache ich mir da wieder Sorgen, daß der Kühler beim
Transport abfàllt und die Grafikkarte schrottet...



Nicht nur die Grafikkarte so ein purzelnder Kühler killt auch locker
Board, andere Karten, und den Ram... der Rest ist aber auch nicht sicher
davor.

Generell ist natürlich IMMER liegender Transport zu empfehlen, mit Board
Richtung Erdboden.


MfG, Martin

Ähnliche fragen