Zeichensatz "kyrillisch"

08/03/2009 - 13:08 von Reinhard Schüll | Report spam
Hallo NG,
wer die Chatsoftware ICQ kennt, hat evtl. schon mal ungewollt Nachrichten
aus Russland erhalten. Die sehen dann meistens so aus:
àèãàáàéòû ñóìàñøåàøåãî ïîðíî âèàåî
Das ist aber vom Absender bestimmt so nicht gewollt, sondern es müßten
kyrillische Zeichen abgebildet werden. Das sàhe dann etwa so aus:
Всeго пятнадцать градусов.
Wenn man auf dem PC auf russische Tastatur umschaltet, dann lassen sich
diese kyrillischen Zeichen korrekt in eine Textverarbeitung und auch in ICQ
eingeben. Verwendet man jedoch einen Editor wie z.B. für Visual Basic
(Application), dann erhàlt man auch wieder die nicht lesbaren Zeichen.
Kennt jemand eine Konvertierungsmöglichkeit zwischen den beiden
Zeichensàtzen. Denkbar wàre ein Codewert-Übersetzer des ASCII-Wertes.
Gruß Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Reinhard Schüll
08/03/2009 - 14:06 | Warnen spam
Hallo NG,

probieren ist besser als studieren.

Zufàllig habe ich eine Umwandlungsmethode "von Hand" entdeckt. (Der
eingestellte Zeichensatz ist "RU" wàhrend des gesamten Vorganges.)

Also man kopiert den Text in den Editorbereich von Visual Basic (kann auch
die Entwicklungsumgebung von Excel oder Word sein...). Daraufhin schneidet
man ihn dort aus und fügt ihn in einen gewöhnlichen Texteditor ein.

Das - für Russisch Kenner lesbare - Ergebnis von "àèãàáàéòû ñóìàñøåàøåãî
ïîðíî âèàåî" ist dann "Гигабайты сумасшедшего порно видео".

Warum es so funkioniert weiß ich nach wie vor nicht. Aber es sieht
tatsàchlich so aus als würden die Codewerte um einen festen(?) Betrag
verschoben werden.

Gruß Reinhard

PS: Was das nun auf Deutsch heißt? Einfach russisch lernen!

Ähnliche fragen