Zeichenversatz in Fussnoten (W07)

27/10/2008 - 15:25 von RouvenE | Report spam
Guten Tag,

Die Fussnoten bringen mich bei Word 2007 noch zur Verzweiflung (siehe
vorherigen leider unbeantworteten Beitrag).

Bei einem kurzen Problem benötige ich Rat:
Auf zahlreichen Seiten wurden in meinem Dokument Fussnoten gesetzt,
die mit einer Zahl beginnen. Ich beginne die Fussnote mit einem
Leerschritt, da die Tabtaste einen Versatz der Fussnote mitsamt
anführender Zahl nach rechts bewirkt.

Nun habe ich folgendes Problem: Warum setzt Word 2007 nicht die zweite
Fussnotenzeile unter den Text der ersten ? Hierzu habe ich einen
Sondereinzug "hàngend" von 0,25cm festgelegt, doch die Zeilen sind
meist zu weit links oder rechts untereinander.

Setze ich unter "Tabstopp" den Wert von 0,25 ebenfalls fest, so
verlàuft alles noch wirrer.

Kann mir jemand sagen, welche Einstellungen ich vornehmen muss, damit
die Fussnoten ohne Versatz untereinander verlaufen ?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/10/2008 - 16:15 | Warnen spam
Hallo,

"RouvenE" schrieb

[Word 2007]
Die Fussnoten bringen mich bei Word 2007
noch zur Verzweiflung (siehe vorherigen
leider unbeantworteten Beitrag).



welchen Beitrag meinst du?

Auf zahlreichen Seiten wurden in meinem
Dokument Fussnoten gesetzt, die mit einer
Zahl beginnen. Ich beginne die Fussnote
mit einem Leerschritt,



Du setzt vor das Fußnotenzeichen ein Leerzeichen? Oder vor den Fußnotentext?

da die Tabtaste einen Versatz der Fussnote
mitsamt anführender Zahl nach rechts bewirkt.



Ein Betàtigen der Tabulatortaste bewirkt lediglich, dass der dem Tabsprung
folgende Text an die festgelegte Tabstoppposition gerückt wird - nicht mehr
und nicht weniger.

Warum setzt Word 2007 nicht die zweite
Fussnotenzeile unter den Text der ersten?



Vermutlich hast du nirgends festgelegt, dass dies von dir gewünscht ist.
Ändere die Formatvorlage "Fußnotentext" entsprechend.

Hierzu habe ich einen Sondereinzug
"hàngend" von 0,25cm festgelegt,



Damit legst du für den Absatz den Einzug *ab der zweiten* Zeile fest. Alle
Zeilen außer der ersten sollen also bei 0,25 cm beginnen?

Kann mir jemand sagen, welche
Einstellungen ich vornehmen muss,
damit die Fussnoten ohne Versatz
untereinander verlaufen?



Mit Fußnoten hat das wenig zu tun. Du hast lediglich den "hàngenden Einzug"
noch nicht verstanden: Das dort festgelegte Maß bestimmt, wie oben erwàhnt,
den Einzug ab *zweiter* Zeile.
Soll Text in der ersten Zeile bündig mit den anderen Zeilen ausgerichtet
werden, muss dieser Text per Tabulatortaste entsprechend "bewegt" werden,
und zwar an eine Tabstoppposition, die mit dem Maß des hàngenden Einzugs
übereinstimmt.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen