Zeile wird immer nach oben gesetzt beim Sortieren wenn ein (unwichtiges) Feld gefüllt ist

01/02/2008 - 12:16 von Thomas Weigel | Report spam
Hallo Leute,

ich habe hier ein für mich kurioses Problem.

Im relevanten Bereich gibt es 5 spalten und 62 Zeilen. Eine Spalte enthàlt
ein Datum, eine Kommentare und 2 Spalten enthalten Kalkualtionsdaten und die
letze ist eine Berechnung aus den Kalkulationsdaten:
A: leer
B: Datum;
C: Basiswert;
D: Faktor;
E: Endwert;
F: Kommentar;
Enthàlt die Datumsspalte keine Werte làßt sich der bereich problemlos nach
einer der anderen Spalten sortieren, trage ich beim Datumswert etwas ein,
landet immer, unabhàngig von der Sortierspalte eine Zeile ganz oben in der
Liste. lösche ich aus dieser Zeile den Datumswert und lasse die anderen
stehen Funktioniert es wieder einwandfrei. .
Ich habe schon:
- die Datumsspalte verschoben,
- Zellformate kontrolliert / übertragen,
- die Zeile gelöscht
Der Effekt bleibt ...
Weitere angaben:
- Zeile 1-4 sind Headlines
- Zeile 5 ist eine Summenzeile
- Zeile 6 bis 61 enthalten die Daten
- Zeile 62 ist eine weitere Summenzeile
Das Phànomen tritt sowohl bei Excel 97 als auch bei 2002 auf.

Hilfreiche Anregungen wàren sehr willkommen.
Danke im Voraus.

Gruß

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Lorenz Hölscher
01/02/2008 - 13:36 | Warnen spam
Hallo Thomas,

hast Du vorher den relevanten Bereich (A6:F61) mal markiert und dann
über Daten/Sortieren-Dialog probiert?

Welche Zeile ist diejenige, die dann (fàlschlich?) oben landet? Ist es
die einzige mit Datum?

tschö, Lorenz

http://www.cls-software.de/cls_soft...Excel.aspx

Ähnliche fragen