Forums Neueste Beiträge
 

Zeilen ein- und ausblenden

15/01/2009 - 19:04 von sl8761 | Report spam
Hallo Zusammen,
folgendes Problem kann ich nicht lösen im Excel 2003.

In einem Formular möchte ich Eigenschaften eines Objektes abfragen mit
Ja/Nein . Bei einem Kreuzchen bei "Ja" möchte ich weitere Spalten im Formular
anzeigen und abfragen können. In etwa wie die Funktion Daten gruppieren. Die
Felder sehen wie folgt aus :

a1 - Laufende Nummer der Frage 1 bis
b1 - Frage als Text
c1 - Antwortfeld "Ja"
d1 - Antwortfeld "Nein"

In Abhàngigkeit von der Objekteigenschaft kreuzt der Verwender des Formulars
mit einem "x" die Felder C1 an bei "ja" oder d1 bei "nein"

wenn "Ja" angekreut wird, werden zusàtzliche Zeilen mit den entsprechenden
Fragen eingeblendet. Das Dokument soll also erweitert werden.

Habt ihr einen Tipp ?

DANKE.
sl8761
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
15/01/2009 - 21:29 | Warnen spam
Am Thu, 15 Jan 2009 10:04:17 -0800 schrieb sl8761:

In einem Formular möchte ich Eigenschaften eines Objektes abfragen mit
Ja/Nein . Bei einem Kreuzchen bei "Ja" möchte ich weitere Spalten im Formular
anzeigen und abfragen können. In etwa wie die Funktion Daten gruppieren. Die
Felder sehen wie folgt aus :

a1 - Laufende Nummer der Frage 1 bis
b1 - Frage als Text
c1 - Antwortfeld "Ja"
d1 - Antwortfeld "Nein"

In Abhàngigkeit von der Objekteigenschaft kreuzt der Verwender des Formulars
mit einem "x" die Felder C1 an bei "ja" oder d1 bei "nein"

wenn "Ja" angekreut wird, werden zusàtzliche Zeilen mit den entsprechenden
Fragen eingeblendet. Das Dokument soll also erweitert werden.



Hallo sl8761,

Du sprichst oben von "Eigenschaften eines Objektes" und weiter unten von
"einem "x" die Felder C1 ...und D1".

Ersteres deutet auf eine Lösung aus der Formularleiste oder der Toolbox
hin; letzteres darauf, dass abgefragt werden soll, ob in C1 bzw. D1 ein "x"
steht.

Ich gehe mal vom ersteren aus. Hier würde ich in jedem Fall OptionButtons
wàhlen, da immer nur einer aktiv sein kann (springt um, d. h. löscht bei
Wahl der einen Option automatisch die andere).
Ein/ausgeblendet werden die Zeilen 2:5.

1. Aus der Formularleiste:

Füge die OptionButtons aus der Formulaleiste in C1 bzw. D1 ein.

Kopiere die beiden Makros in ein Standardmodul.
Sub Einblenden()
ActiveSheet.Rows("2:5").Hidden = False
End Sub
Sub Ausblenden()
ActiveSheet.Rows("2:5").Hidden = True
End Sub

Weise dem erten OptionButton das erste und dem zweiten das zweite Makro zu.


2. Aus der Toolbox

Füge die OptionButtons aus der Toolbox in C1 bzw D1 ein.

Kopiere die beiden Makros in das Modul der Tabelle:

Private Sub OptionButton1_Click()
Me.Rows("2:5").Hidden = False
End Sub

Private Sub OptionButton2_Click()
Me.Rows("2:5").Hidden = True
End Sub

P. S. Wenn Dich nochmals meldest, verrate bitte Deinen Realnamen. Sieh Dir
dazu auch mal andere Postings in dieser NG an.

Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de

Ähnliche fragen