Zeilen paarweise einfärben?

10/05/2009 - 11:39 von H. Kröhan | Report spam
Hallo NG
Ich arbeite mit E2007
Mit dem Ausdruck: =Rest(Zeile();2) kann ich jede zweite Zeile in einem
markierten Bereich eine Farbe für diese Zeilen zuweisen.
Ich bràuchte aber einen Ausdruck mit dem ich jedes zweite Zeilenpaar
einfàrben kann.
Zeile 1u.2 bleiben weiss, Zeile 3u.4 sollen z.B. hellgrau sein u.s.w.

Hat jemand dafür eine Lösung?
Ich danke Euch schon mal.

Mfg
Herbert Kröhan
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
10/05/2009 - 13:01 | Warnen spam
Moin Herbert,

*H. Kröhan* schrieb:
Ich arbeite mit E2007
Mit dem Ausdruck: =Rest(Zeile();2) kann ich jede zweite Zeile in einem
markierten Bereich eine Farbe für diese Zeilen zuweisen.
Ich bràuchte aber einen Ausdruck mit dem ich jedes zweite Zeilenpaar
einfàrben kann.
Zeile 1u.2 bleiben weiss, Zeile 3u.4 sollen z.B. hellgrau sein u.s.w.

Hat jemand dafür eine Lösung?



Mir fàllt dazu nur der Bitweise-Vergleich ein. Da ich dazu keine
Tabellenfunktion kenne, bràuchtest Du dazu folgende kleine VBA-Prozedur:
Public Function BitVergleich(Wert As Long, Bit As Long) As Boolean
BitVergleich = CBool(Wert And Bit)
End Function

Damit könntest Du zB auch abfragen, ob die Zahl gerade/ungerade ist, indem
Du das erste Bit abfragst:
=BitVergleich(3;1) ergibt Wahr

Du könntest die Formel also auch statt der REST-Funktion einsetzen.
Nàheres hierzu zB unter: http://vb-tec.de/oddeven.htm

Wenn Du nun das zweite Bit vergleichen làsst, kommst Du zu Deinem
gewünschten Ergebnis. Schreibe also als Formel
=BitVergleich(ZEILE();2)

Ich habe das im Test jetzt spontan nur über eine Hilfsspalte in die
bedingte Formatierung bekommen, aber vielleicht hilft es Dir ja trotzdem
weiter.

HTH
Gruß aus Kiel
Reiner
if (2.0 = = 1.999999963) printf("Pentium inside!")

Ähnliche fragen