Forums Neueste Beiträge
 

Zeilenlaenge vorgeben?

20/11/2007 - 10:59 von Astrid Kuhr | Report spam
Hallo!

Wenn ich eine Ascii-Datei zum Schreiben oeffne,
kann ich dabei schon direkt ein Zeilenlaenge
mit angeben?

Ich schreibe ganz viele Zahlen einzeln,
also ohne hinter jeder Zahl, in eine Datei.
(Pro Zahl ein print-Befehl)
Das koennen auch schonmal 100 sein.
Der besseren Lesbarkeit wegen waere es dann schoen,
wenn die Datei dann automatisch bei einer bestimmten
Zeilenlaenge umgebrochen waere.
(Aber natuerlich dann nicht so, dass die ersten Ziffern
einer Zahl in einer Zeile stehen und die letzten in der
naechsten.. ;) )

Gruss, Astrid
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Seitz
20/11/2007 - 12:14 | Warnen spam
Astrid Kuhr wrote:

Wenn ich eine Ascii-Datei zum Schreiben oeffne,
kann ich dabei schon direkt ein Zeilenlaenge
mit angeben?

Ich schreibe ganz viele Zahlen einzeln,
also ohne hinter jeder Zahl, in eine Datei.
(Pro Zahl ein print-Befehl)
Das koennen auch schonmal 100 sein.
Der besseren Lesbarkeit wegen waere es dann schoen,
wenn die Datei dann automatisch bei einer bestimmten
Zeilenlaenge umgebrochen waere.
(Aber natuerlich dann nicht so, dass die ersten Ziffern
einer Zahl in einer Zeile stehen und die letzten in der
naechsten.. ;) )



Beim open() kannst du sowas nicht mit angeben, das
ist zu speziell. Du kannst das aber leicht erreichen, indem du
die Zeile selbst aufbaust, indem du immer die nàchste Zahl
anhàngst, und die Zeile dann schreibst, wenn die vorgegebene
(maximale) Zeilenlànge überschritten würde.

Grüße
Frank
Dipl.-Inform. Frank Seitz; http://www.fseitz.de/
Anwendungen für Ihr Internet und Intranet
Tel: 04103/180301; Fax: -02; Industriestr. 31, 22880 Wedel

Ähnliche fragen