Zeilenschaltung mit VB in einem RichText Memofeld

26/03/2010 - 12:25 von FOCS | Report spam
Hallo NG

ich versuche mittels VBA verschiedene Werte (Feldinhalte) neben- und
untereinander in einem Memofeld zusammenzufassen.
Ich versuchte es mit chr(10)+chr(13), VbCrLf, VbNewLine, VbTab, etc. aber
anscheinen werden diese Anweiseungen von Access 2007 einfach ignoriert und
nur die Feldinhalte im Memofeld aneinandergereiht.

Hat jemand eine Idee, weshalb das nicht funktioniert? Muss noch ein
zuzàtzlicher Verweis gemacht werden? Wobei, kompilieren ist kein Problem.

Danke für Euren wertvollen Input
Hans Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
26/03/2010 - 12:32 | Warnen spam
Hallo FOCS,

FOCS schrieb folgendes:
ich versuche mittels VBA verschiedene Werte (Feldinhalte) neben- und
untereinander in einem Memofeld zusammenzufassen.
Ich versuchte es mit chr(10)+chr(13), VbCrLf, VbNewLine, VbTab, etc. aber
anscheinen werden diese Anweiseungen von Access 2007 einfach ignoriert und
nur die Feldinhalte im Memofeld aneinandergereiht.

Hat jemand eine Idee, weshalb das nicht funktioniert? Muss noch ein
zuzàtzlicher Verweis gemacht werden? Wobei, kompilieren ist kein Problem.



verwende:
text & "</BR>" & text

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com

http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

Ähnliche fragen