Zeilenumbruch in Formel erzeugt Anführungszeichen bei Copy&Paste

27/11/2009 - 09:46 von Peter Schleif | Report spam
Hallo zusammen,

schön mal wieder hier zu sein. Will nicht lange stören; hab' nur eine
kurze Frage zu meinem alten Excel 2002:

+--+--+--+--+--+
| | A | B | C | D |
+--+--+--+--+--+
| | | | | Zeile1 |
| 1 | Zeile1 | Zeile2 | Zeile3 | Zeile2 |
| | | | | Zeile3 |
+--+--+--+--+--+

Formel in [D1]
¡ & ZEICHEN(13)&ZEICHEN(10) & B1 & ZEICHEN(13)&ZEICHEN(10) & C1

Zelle D1 soll nun einfach mit Copy&Paste in einen reinen Texteditor
(notepad.exe) kopiert werden - deswegen brauche ich auch 13+10 als
Zeilenumbruch. Ergebnis:

"Zeile1
Zeile2
Zeile3"

Die Anführungszeichen am Anfang und Ende sollen natürlich nicht sein.
Zeilenumbruch in [D1] ein-/auschalten zeigt keine Wirkung bzgl. der
Daten im Texteditor.

Wie kriege ich die Anführungszeichen weg?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
27/11/2009 - 23:15 | Warnen spam
Hallo Peter, schön Dich wieder zu sehen:

- lass ZEICHEN(10) weg; ZEICHEN(13) reicht. Kopiere die Zelle(n)
- füge in Word ein als "formatiert (RTF)", kopiere dort den Text erneut
- und füge im Notepad ein
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen