Zeilenumbrüche in RTF-Dateien

28/11/2007 - 01:45 von Karsten Sahl | Report spam
Hallo,

ich schreibe Texte mit dem Mac und auf einem Zaurus (Linux-
Taschencomputer) mit der Textverarbeitung TextMaker.

Wenn ich ein RTF mit TextMaker bearbeitet habe und anschließend auf
dem Mac öffne sind Zeilenumbrüche drin, die ich nicht eingefügt habe
und auch nicht wieder verschwinden.

Wenn ich diese Texte mit z. B. TextWrangler öffne, ist da, wo ich es
eingefügt habe \par, wie es sich gehört und an den Stellen, wo
TextMaker einen Umbruch macht den ich nicht eingefügt habe ebenfalls
ein Umbruch, aber kein Tag und kein Steuerzeichen.

Ich suche einen Editor für den Mac, der wie Apples TextEdit zwischen
der Darstellung im Seitenlayout und fließender Zeilenlànge in
Fensterbreite wechseln kann und dabei die Umbrüche von TextMaker
ignoriert. Einstellungen in TextMaker, die das verhindern habe ich
nicht gefunden.

Kennt jemand sowas?
Gibt es vielleicht einen LaTeX-Editor, mit dem man RTF bearbeiten kann
(nicht als Quellcode, sondern "normal")?

Gruß,

Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Ziegenhagen
28/11/2007 - 07:04 | Warnen spam
Karsten Sahl schrieb:
Hallo,

ich schreibe Texte mit dem Mac und auf einem Zaurus (Linux-
Taschencomputer) mit der Textverarbeitung TextMaker.

Wenn ich ein RTF mit TextMaker bearbeitet habe und anschließend auf
dem Mac öffne sind Zeilenumbrüche drin, die ich nicht eingefügt habe
und auch nicht wieder verschwinden.

Wenn ich diese Texte mit z. B. TextWrangler öffne, ist da, wo ich es
eingefügt habe \par, wie es sich gehört und an den Stellen, wo
TextMaker einen Umbruch macht den ich nicht eingefügt habe ebenfalls
ein Umbruch, aber kein Tag und kein Steuerzeichen.

Ich suche einen Editor für den Mac, der wie Apples TextEdit zwischen
der Darstellung im Seitenlayout und fließender Zeilenlànge in
Fensterbreite wechseln kann und dabei die Umbrüche von TextMaker
ignoriert. Einstellungen in TextMaker, die das verhindern habe ich
nicht gefunden.

Kennt jemand sowas?
Gibt es vielleicht einen LaTeX-Editor, mit dem man RTF bearbeiten kann
(nicht als Quellcode, sondern "normal")?

Gruß,

Karsten



Was für Zeilenumbrüche sind es denn oder .

Vielleicht kannst Du die unerwünschten mit z.B. sed herausfiltern.

Uwe

Ähnliche fragen