Zeiraubende Kopiereigenschaft mit Win Explorer

09/10/2007 - 22:48 von Kuno Kernel | Report spam
Hallo NG,

seit einigen Monaten habe ich Vista Ultimate auf einem PC zu Testzwecken
installiert, was aber eigentlich eher nebensàchlich ist.
Mir ist neben vielen anderen schlechten Eigenarten des Systems eine
aufgefallen, die mir so ziemlich den letzten Nerv raubt.
Um es kurz zu machen: Ich kopiere des öfteren größere Dateimengen auf meinen
Fileserver (WINDOWS 2003 Server). Beim Kopieren fàngt eine Dialogbox an zu
rechnen, wie lange es denn nun dauern könne, die Dateien auf die Partition
des Servers zu kopieren. Das dauert und dauert und dauert, bis sich Vista
endlich mal entschließt, das zu tun, mit was es beauftragt wurde,
nàmlich "kopieren". Kann man diese völlig überflüssige,
nerven- und zeitraubende Angewohnheit nicht ausknipsen???

Wenn ich von meinem Linux-System oder XP Pro Daten auf meinen Fileserver
schiebe, wird der Kopiervorgang sofort gestartet und rechnet nicht erst in
einer total unverstàndlichen Prozedur herum...

Also wenn das mit Vista ein Fortschritt sein soll, dann verstehe ich
diejenigen nicht, die darauf schwören...


Gruß
Kuno

The nice thing about Windows is - It does not just crash, it displays a
dialog box and lets you press 'OK' first.   :-D
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Melanchthon [MSFT]
10/10/2007 - 08:24 | Warnen spam
Kuno Kernel wrote:
Kann man diese völlig überflüssige,
nerven- und zeitraubende Angewohnheit nicht ausknipsen???



Hast Du mal nachgeschaut, ob da nicht schon im Hintergrund kopiert
wird?

Wenn ich von meinem Linux-System oder XP Pro Daten auf meinen
Fileserver schiebe, wird der Kopiervorgang sofort gestartet und
rechnet nicht erst in einer total unverstàndlichen Prozedur herum...



Miß doch mal die Zeit, die Du zum Kopieren auf allen drei Systemen
brauchst. Also vom Start des Dialogs bis zum Fertigstellen des
Kopiervorgangs. Ist die wirklich drastisch unterschiedlich?

Viele Grüße!
.:Daniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalitàt!

Ähnliche fragen