Zeit auf Mitgliedsrechner einer Domäne verstellen

25/08/2009 - 15:52 von Markus Donath | Report spam
Ich muss auf einem Vista-Rechner der Mitglied einer Domàne ist, das
Systemdatum verstellen.

Wàhrend die Zeit verstellt ist, làssen sich die Netzfreigaben dieses
Rechners nicht benutzen. Ich finde dieses Verhalten merkwürdig. Aber
gut, es gibt sicher einen Grund dafür.

Kann man dieses verhalten àndern?

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Aichinger
25/08/2009 - 20:02 | Warnen spam
"Markus Donath" schrieb im Newsbeitrag
news:h70qbf$n8n$00$
Ich muss auf einem Vista-Rechner der Mitglied einer Domàne ist, das
Systemdatum verstellen.

Wàhrend die Zeit verstellt ist, làssen sich die Netzfreigaben dieses
Rechners nicht benutzen. Ich finde dieses Verhalten merkwürdig. Aber gut,
es gibt sicher einen Grund dafür.

Kann man dieses verhalten àndern?

Markus



Hallo Markus,

Das ganze hat mit der Kerberos-Authentifizierung zu tun. Wenn die
Zeitabweichungen zu groß sind (meines wissens >2 Minuten) ist eine Anmeldung
nicht möglich.
Das gleiche gilt für die Anmeldung eines Benutzers an der Domàne. Deshalb
ist es wichtig die Zeit auf den Endgeràten mit der des AD-Servers
gleichzusetzen, dies geschieht über den Windows-Zeitdienst.

Mehr dazu findes Du hier:
http://technet.microsoft.com/en-us/...y/cc772815(WS.10).aspx
Dort suchen nach "How the KDC limits a ticket's lifetime"

Soviel zu dem merkwürdigen Verhalten.

Aber warum willst Du das àndern?

Ähnliche fragen