Zeit berechnen

07/06/2008 - 01:18 von Karl M. | Report spam
Hallo NG!

Wie kann ich Zeit multiplizieren?

Mein Gedanke lehnt sich an das DateTime und TimeSpan. Ich nehme an, dass ich
meinem Ziel mit beiden Typen gerecht werden kann.

Ich habe einen Faktor ">=1", der als Multiplikation der Zeit verwendet
werden soll. Folgendes theoretisches Beispiel:

(Zeit1 - Zeit2) * Faktor = ZeitSpanne

Haben wir z.B. einen Zeitunterschied von 5min zwischen Zeit1 und Zeit2 und
einen Faktor von 3, dann möchte ich in Zeitspanne 15min als Ergebnis haben.
Wichtig ist hierbei zu erwàhnen, dass wenn ich z.B. eine Zeitspanne von
90min habe, ich als Ergebnis-Option 1min 30sec haben möchte, also wie es
DateTime und TimeSpan ermöglichen. Die TimeSpan.TotalSeconds-Eigenschaft
bspw. ist für mich nicht von Nutzen.

Ich dachte an Ticks, um die Rechnung zu machen, doch habe ich keine Lösung
gefunden, um die Ticks in brauchbare Minuten und Sekunden zurückzuwandeln.
Convert.ToDateTime(Ticks) meldet einen Int64-Fehler und
TimeSpan.AddTicks(Ticks) macht einfach nichts.

Hat jemand Rat?

Mit freundlichen Grüßen
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerem Gümrükcü
07/06/2008 - 03:13 | Warnen spam
Hallo Karl,

ich habe gerade kein VStudio hier, also schreibe
ich mal aus dem Kopf. Mit TimeSpan liegst Du
schon richtig. Im Netz habe ich ein kleines Programm
das mit TimeSpan und DateTime.Now arbeitet und
vielleicht Dir als kleines Beispiel dienen kann. Es ist
OpenSource und der Code liegt daher bei:

http://download.chip.eu/de/KHash-To...17168.html

Nichts besonderes, aber ein TimeSpan Einsatz ist dabei, dann
siehst Du wie das mit der Zeitberechnung geht,...

Grüße

Kerem


Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Microsoft Live Space: http://kerem-g.spaces.live.com/
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."

"Karl M." schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG!

Wie kann ich Zeit multiplizieren?

Mein Gedanke lehnt sich an das DateTime und TimeSpan. Ich nehme an, dass


ich
meinem Ziel mit beiden Typen gerecht werden kann.

Ich habe einen Faktor ">=1", der als Multiplikation der Zeit verwendet
werden soll. Folgendes theoretisches Beispiel:

(Zeit1 - Zeit2) * Faktor = ZeitSpanne

Haben wir z.B. einen Zeitunterschied von 5min zwischen Zeit1 und Zeit2 und
einen Faktor von 3, dann möchte ich in Zeitspanne 15min als Ergebnis


haben.
Wichtig ist hierbei zu erwàhnen, dass wenn ich z.B. eine Zeitspanne von
90min habe, ich als Ergebnis-Option 1min 30sec haben möchte, also wie es
DateTime und TimeSpan ermöglichen. Die TimeSpan.TotalSeconds-Eigenschaft
bspw. ist für mich nicht von Nutzen.

Ich dachte an Ticks, um die Rechnung zu machen, doch habe ich keine Lösung
gefunden, um die Ticks in brauchbare Minuten und Sekunden zurückzuwandeln.
Convert.ToDateTime(Ticks) meldet einen Int64-Fehler und
TimeSpan.AddTicks(Ticks) macht einfach nichts.

Hat jemand Rat?

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche fragen