Zeit zwischen Datumsangaben

09/04/2010 - 12:11 von Charley Maier | Report spam
Hallo an alle,
ich verwende Office 2007.
Beim Berechnen von Lebensaltern findet man in alten Dokumenten
beispielsweise folgende Angaben:

Geburtsdatum: 04.05.1910
Sterbedatum: 28.04.2002
Lebensalter: 91 Jahre 11 Monate 24 Tage

Wie kann man das in Excel ausrechnen lassen? Unter Windows 7 gibt es
beispielsweise beim neuen Rechner eine solche Möglichkeit.
Für Excel finde ich sowas direkt nicht. Die Funktion 360Tage leistet das
zwar ansatzweise, aber nicht für lànger zurückliegende Jahre, 1756 und 1803
zum Beispiel.
Habe ich bei den Funktionen von Excel etwas übersehen?
Gruß Charley
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
09/04/2010 - 12:49 | Warnen spam
Hallo Charley,

Am Fri, 9 Apr 2010 12:11:48 +0200 schrieb Charley Maier:

Geburtsdatum: 04.05.1910
Sterbedatum: 28.04.2002
Lebensalter: 91 Jahre 11 Monate 24 Tage



probiers mal so für Geburtsdatum in A1 und Sterbedatum in A2:
ÚTEDIF(A1;A2;"y")&" Jahre "&DATEDIF(A1;A2;"ym")&" Monate
"&DATEDIF(A1;A2;"md")&" Tage"

Die Funktion 360Tage leistet das
zwar ansatzweise, aber nicht für lànger zurückliegende Jahre, 1756 und 1803
zum Beispiel.



Excel rechnet erst ab 1900. Datumswerte davor stellt Excel als Text dar und
du musst daraus zuerst ein Datum machen. Rechne einfach zu beiden Werten
400 Jahre dazu, denn alle 400 Jahre sind gleich im Aufbau. Für 15.05.1792
in A5 z.B.:
ÚTUM(RECHTS(A5;4)+400;TEIL(A5;4;2);LINKS(A5;2))


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP PRof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen