Zeitabhängiges robocopy

27/11/2007 - 12:00 von Klaus Bertan | Report spam
Hallo,

ich möchte nachts zwischen 20:00 und 5:00 Uhr Dateien zwischen zwei Server
kopieren. Morgens um 5:00 Uhr soll der Kopierjob abgebrochen werden. Ich
dachte, ich erstelle 2 Batchdateien. Eine die den Robocopy Befehl startet und
eine zweite, die mit dem Tool Pskill von Sysinternals den Prozess
Robocopy.exe beendet. Ich starte die Batchdateien über den Taskscheduler mit
einem Service-Account, der auf beiden Servern (unterschiedliche Domànen) über
die benötigten Rechte verfügt. Leider beendet Pskill nicht den Prozess.
Gibt es vielleicht eine andere, bessere Lösung für mein Problem oder kann
mir jemand einen Lösungsweg geben?

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
27/11/2007 - 12:17 | Warnen spam
* Klaus Bertan (Tue, 27 Nov 2007 03:00:03 -0800)
ich möchte nachts zwischen 20:00 und 5:00 Uhr Dateien zwischen zwei Server
kopieren. Morgens um 5:00 Uhr soll der Kopierjob abgebrochen werden. Ich
dachte, ich erstelle 2 Batchdateien. Eine die den Robocopy Befehl startet und
eine zweite, die mit dem Tool Pskill von Sysinternals den Prozess
Robocopy.exe beendet. Ich starte die Batchdateien über den Taskscheduler mit
einem Service-Account, der auf beiden Servern (unterschiedliche Domànen) über
die benötigten Rechte verfügt. Leider beendet Pskill nicht den Prozess.
Gibt es vielleicht eine andere, bessere Lösung für mein Problem oder kann
mir jemand einen Lösungsweg geben?



Im Task-Scheduler kann man doch auch angeben, wann der Task beendet
sein soll, oder?

Thorsten

Ähnliche fragen