Zeiterfassung in Excel 2003

15/03/2008 - 09:52 von monika2007neu | Report spam
Hallo NG,


ich habe in Excel 2003 im Rahmen einer Zeiterfassung in Spalte A die
Zeit "gekommen" eingerichtet, in Spalte B die Zeit "gegangen" und habe
dann in Spalte C die eine von der anderen Spalte abgezogen und bekomme
hier nun das Ergebnis, wieviele Stunden pro Tag ich gearbeitet habe.

Wenn ich Überstunden gemacht habe, werden diese korrekt angezeigt.
Wenn ich allerdings im Minus bin, erhalte ich nur ##### mit dem
Hinweis, das negativen Datumswerte nicht dargestellt werden bei dem
von mir verwendeten benutzerdefinierten Format hh:mm.

Wie kann ich das àndern? Sehr wichtig ist dabei auch (sollte man es in
Zahlen umwandeln müssen), dass die Kommazahlen bei der Zeiterfassung
stimmen bzw. korrekt auf die 60 Minuten einer Stunde umgerechnet
werden.

Wie kann ich das machen?


Danke.


Monika
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
15/03/2008 - 09:59 | Warnen spam
Hallo Monika,

Am Sat, 15 Mar 2008 01:52:21 -0700 (PDT) schrieb :

ich habe in Excel 2003 im Rahmen einer Zeiterfassung in Spalte A die
Zeit "gekommen" eingerichtet, in Spalte B die Zeit "gegangen" und habe
dann in Spalte C die eine von der anderen Spalte abgezogen und bekomme
hier nun das Ergebnis, wieviele Stunden pro Tag ich gearbeitet habe.

Wenn ich Überstunden gemacht habe, werden diese korrekt angezeigt.
Wenn ich allerdings im Minus bin, erhalte ich nur ##### mit dem
Hinweis, das negativen Datumswerte nicht dargestellt werden bei dem
von mir verwendeten benutzerdefinierten Format hh:mm.

Wie kann ich das àndern? Sehr wichtig ist dabei auch (sollte man es in
Zahlen umwandeln müssen), dass die Kommazahlen bei der Zeiterfassung
stimmen bzw. korrekt auf die 60 Minuten einer Stunde umgerechnet
werden.



Möglichkeit 1: Du machst dir je eine Spalte für Plus-Zeiten und eine für
Negativ-Zeiten und verrechnest die miteinander. Siehe hierzu auch:
http://users.quick-line.ch/ramel/Fi...-RAPPORTE/
Möglichkeit 2: Du rechnest mit Industriezeiten. Also in C2:
$*(B2-A2) und formatierst die Zellen in C als Standard oder Zahl.



Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen