Zeitformat wird nicht uebernommen

23/09/2007 - 10:32 von Ruedi | Report spam
Hallo,
Habe Excel 2002/SP3.
Muss viele Zeiten eingeben und möchte deshalb das Format
hh.mm setzen (also keinen Doppelpunkt als Trennzeichen).
Kann dieses Format wàhlen; wenn ich eingebe 19.30 so steht da 00.00 (nach
ENTER).
Gebe ich jetzt aber 19:30 ENTER, so steht da: 19.30.
Was mache ich falsch?

Nochmals: Ich will eingeben können: 19 . 30 und dies als Zeitformat
behalten;
(könnte theoretisch dann auch 19:30 stehen). Wichtig für mich ist der PUNKT
bei der Eingabe ;-) .

Danke und Gruss
Ruedi
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jakob
23/09/2007 - 10:53 | Warnen spam
Am Sun, 23 Sep 2007 01:32:01 -0700 schrieb Ruedi:

Hallo,
Habe Excel 2002/SP3.
Muss viele Zeiten eingeben und möchte deshalb das Format
hh.mm setzen (also keinen Doppelpunkt als Trennzeichen).
Kann dieses Format wàhlen; wenn ich eingebe 19.30 so steht da 00.00 (nach
ENTER).
Gebe ich jetzt aber 19:30 ENTER, so steht da: 19.30.
Was mache ich falsch?

Nochmals: Ich will eingeben können: 19 . 30 und dies als Zeitformat
behalten;
(könnte theoretisch dann auch 19:30 stehen). Wichtig für mich ist der PUNKT
bei der Eingabe ;-) .




Hallo Ruedi,

meiner Meinung nach wird Dein Wunsch leider nicht erfüllt
werden können, denn die von Dir gewünschte Formatierung
ist eigentlich nur für Dezimal in der amerikanischen
Version vorgesehen.

Du kannst aber trotzdem die Eingabe verbessern indem Du
mit Zuhilfenahme von:
Extra, Optionen, Rechtschreibung, Autokorrektur-Optionen
einfach ++ eingibst und dann auf : àndern làßt.

Sodann kannst Du mit dem Zehnerbloch auch die Uhrzeit eingeben.

MfG
Robert

Ähnliche fragen