Zeitgleich zu Ed Roberts entwickelte ich 1970 die ersten Flip Flops

22/07/2010 - 14:37 von Karl | Report spam
. und zwar GANZ ALLEIN mit meinem Elektronic Baukasten.

Wàhrend des Militàrdienstes in den Waffenlabors der Air Force im
Stützpunkt Kirtland (New Mexico) entschieden sich Ed Roberts und
Forrest M. Mims III, ihr elektronisches Hintergrundwissen zu nutzen
und kleine Raketenmodell-Bausàtze für Bastler zu produzieren. Zu
diesem Zweck gründeten sie zusammen mit Stan Cagle und Robert Zaller
Micro Instrumentation and Telemetry Systems, kurz MITS, in Roberts
Garage in Albuquerque und begannen Funksender und Instrumente für
Raketenmodelle zu verkaufen.

1969 kaufte Roberts die Anteile der anderen und mietete ein größeres
Büro, wo er Taschenrechner-Bausàtze herstellte. Mims half ihm dabei,
in dem er Handbücher für einige der Bausàtze schrieb, im Austausch
dafür erhielt er Bausàtze. 1972 aber entwickelte Texas Instruments
einen eigenen Chip für Taschenrechner und begann komplette
Taschenrechner für etwas mehr als die Hàlfte des damals üblichen
Marktpreises zu verkaufen. MITS und viele andere Firmen wurden durch
diesen Umstand praktisch zerstört, und Roberts hatte nun Probleme,
seine Schulden von einer halben Million US-$ zurückzuzahlen.

***************************************************************************

Jetzt ist Texas Instruments pleite - schade.

Ich entschied mir statt dem Altair einen PET zuzulegen, um endlich die
passende Software zu entwickeln.

( TI brachte danach auch einen PC raus - mit EIGENEM PROZESSOR .
stark ! )
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Rohling
22/07/2010 - 15:33 | Warnen spam
Karl wrote in
news::

. und zwar GANZ ALLEIN mit meinem Elektronic Baukasten.




Ja Scheiße gell! Ich hab mit 11 auch den Brückengleichrichter erfunden.
Nur war halt ein gewisser Graetz schon vor mir dran...SCNR


Gruß R.R.



Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewàhlt!

Ähnliche fragen