Zeitsync von XP-Clients in Server2003-Domain

25/02/2009 - 08:12 von Janni | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem mit diversen XP-Clients in der Server 2003 Domàne.
Die DCs gehen zeitmàßig richtig. Der Windows-Zeitgeber ist auf allen
DCs und XP-Clients gestartet. Nun sollte es doch so sein, dass sich die
XP-Clients nach einem Reboot bzw. beim Anmelden an der Domàne
mit dem Anmelde-DC zeitmàßig synchronisieren, oder?
Tun sie aber in unserem Fall nicht.
Wenn ich mit "NET TIME /SET" rangehe, dann wird der XP-Client
mit dem eingestellten Zeitserver (anderer DC) erfolgreich synchronisiert.
Dies erfordert jedoch entsprechende Rechte des angemeldetet Users.
Ich möchte aber nicht mit "NET TIME" synchronisieren, sondern alle XP-Clients
sollen sich bei der Anmeldung automatisch mit dem DC synchronisieren.

Hat jemand eine Idee?

Danke im Voraus

Gruss Janni
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Sturma
25/02/2009 - 08:32 | Warnen spam
Hi Janni,

In news: <Janni> schrieb:
Hallo,

ich habe ein Problem mit diversen XP-Clients in der Server 2003
Domàne.
Die DCs gehen zeitmàßig richtig. Der Windows-Zeitgeber ist auf allen
DCs und XP-Clients gestartet. Nun sollte es doch so sein, dass sich
die XP-Clients nach einem Reboot bzw. beim Anmelden an der Domàne
mit dem Anmelde-DC zeitmàßig synchronisieren, oder?
Tun sie aber in unserem Fall nicht.
Wenn ich mit "NET TIME /SET" rangehe, dann wird der XP-Client
mit dem eingestellten Zeitserver (anderer DC) erfolgreich
synchronisiert. Dies erfordert jedoch entsprechende Rechte des
angemeldetet Users.
Ich möchte aber nicht mit "NET TIME" synchronisieren, sondern alle
XP-Clients sollen sich bei der Anmeldung automatisch mit dem DC
synchronisieren.

Hat jemand eine Idee?



Diesen Text hat Tobias und Co. schon x-mal eingestellt - hast du da nix
ergoogelt?

Dazu muss vorher erst auf dem Server der Dienst "Windows Zeitgeber" im
Dienstemanager überprüft und ggf. aktiviert und auf automatisch starten
gestellt werden, ggf. konfiguriert und am Besten via Gruppenrichtlinie
allen Clients diesen Zeitgeber (Stichwort: Domànenhierachie) vorgegeben
werden.

Windows 2003 Zeitgeber Config-Batchfile:

w32tm /config /syncfromflags:manual /reliable:YES
/manualpeerlist:<time-server-list>,0x8
w32tm /config /update
net stop w32time
net start w32time
w32tm /resync

Achtung: <time-server-list> durch gewünschte externe Time-Server
ersetzen.


Einstellungen via Gruppenrichtlinie für alle Clients vorgeben:

-> Computerkonfiguration
-> Administrative Vorlagen
-> System
-> Window-Zeitdienst
-> Zeitanbieter
Windows-NTP-Client aktivieren Aktiviert
Windows-NTP-Client konfigurieren Aktiviert
NTP-Server time.windows.com,0x1
Typ NT5DS
Standortübergreifende Sync.-Flags 2
Minuten für "PeerBackoff" auflösen 15
Max. Anzahl für "PeerBackoff" auflösen 7
Bestimmtes Pollintervall 3600
Ereignisprotokollflags 0

Andreas Sturma

Ähnliche fragen