Zeitwert in SQL verwenden

24/09/2012 - 16:28 von Michael | Report spam
Hallo zusammen,
folgendes Problem:
ich möchte in eine Tabelle per docmd.runSQL folgenden Ausdruck
schreiben:
INSERT INTO tblBelegung (Feld1, Feld2, BelegungsBeginn) VALUES
(Variabel1, Variable2, Datumszeitwert als Datentyp double)
Das Datenfeld BelegungsBeginn ist vom Typ Datum/Zeit und soll Datum
und Zeitangaben aufnehmen.
Die deutsche Access-Version liefert mit den Datumszeitwert mit Komma,
SQL interpretiert das Komma als Delimiter und meldet also einen
Fehler!
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie das Problem zu lösen ist?

Vielen Dank für Tipps

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
24/09/2012 - 18:25 | Warnen spam
Michael wrote:
ich möchte in eine Tabelle per docmd.runSQL folgenden Ausdruck
schreiben:
INSERT INTO tblBelegung (Feld1, Feld2, BelegungsBeginn) VALUES
(Variabel1, Variable2, Datumszeitwert als Datentyp double)
Das Datenfeld BelegungsBeginn ist vom Typ Datum/Zeit und soll Datum
und Zeitangaben aufnehmen.
Die deutsche Access-Version liefert mit den Datumszeitwert mit Komma,
SQL interpretiert das Komma als Delimiter und meldet also einen
Fehler!



Versuch's mit Str(). s.

Dezimalzahl an SQL-String übergeben
http://www.donkarl.com?FAQ6.21

Wenn du nicht weiterkommst, dann zeige deinen echten Code her.


Falls es nicht Double sein muss, kann man natürlich auch Datum+Uhrzeit
übergeben. s.

Datum an SQL-String übergeben
http://www.donkarl.com?FAQ6.8

Der Formatstring müsstest du erweitern auf: "\#yyyy\-mm\-dd\ hh\:nn#"

Servus
Karl
*********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com + AEK15
Access-Entwickler-Konferenz, 29/30.9. Nürnberg, 13/14.10. Hannover

Ähnliche fragen