Zeitwerte berechnen

05/04/2012 - 11:13 von Lupus Goebel | Report spam
Hallöschen,

Mit dieser Formel =REST(B2-A2;1) berechne ich die Stunden die über die
Nacht hinaus gehen. (Message-ID: <io62d6$lf0$1@news.albasani.net>)


Wenn nun aber der Dienst um 00:00 Uhr anfàngt und um 24:00 Uhr endet.

Wie berechne ich denn das?

Mit der Formel =REST(B2-A2;1) kommt Null raus.

Auch weiss ich nicht wie ich evtl. bei der Eingabe von "24:00" auch in
der Zelle dann "24:00" zu sehen bekomme, es steht immer 00:00 drinnen.


MfG - Lupus Goebel
Der Sumpf- Morasthobbybastler und Anfaenger mit
Wissensdurst (http://www.lupusdw.de http://foto.lupusdw.de)
Urlaub macht man in Irland: http://www.eaglesnest-bb.com/
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
05/04/2012 - 11:34 | Warnen spam
Hallo Lupus,

Am Thu, 05 Apr 2012 11:13:41 +0200 schrieb Lupus Goebel:

Mit dieser Formel =REST(B2-A2;1) berechne ich die Stunden die über die
Nacht hinaus gehen. (Message-ID: <io62d6$lf0$)

Wenn nun aber der Dienst um 00:00 Uhr anfàngt und um 24:00 Uhr endet.



der Tag beginnt um 00:00:00 Uhr und geht bis 23:59:59. Danach fàngt der
nàchste Tag an.
Dir wird bei solchen 24-Stunden-Schichten oder gar noch làngeren
Schichten nichts anderes bleiben als das Datum mit einzugeben, also z.B.
in A2:
04.04.2012 00:00:00
und dann in B2:
05.04.2012 00:00:00
Dann kannst du ganz einfach wieder B2-A2 rechnen.


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen