Zelle dynamisch ansprechen?

08/07/2008 - 21:59 von Peter Muehlbauer | Report spam
Hallo Gemeinde

Folgendes Problem:

In einer Rechnung steht folgende Rechnungsnummer in Zelle E21:

0608/ABC/XXX

aus der ich mir mit RUNDEN(TEIL(E21;2;1);1) den Monat nach E22 extrahiere.
In der Spalte F stehten ab F1 die zugehörigen Zeitràume

01.01.-31.01.
...
01.12.-31.12.

Wie kann ich nun die Zeitràume in F dynamisch nach dem Monat ansprechen und
z.B. nach C21 übernehmen?
Sowas wie =F[E22] geht ja anscheinend nicht.

Ich wàre echt dankbar für eine Lösung des Problems

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
08/07/2008 - 22:24 | Warnen spam
Hallo Peter,

Am Tue, 08 Jul 2008 21:59:00 +0200 schrieb Peter Muehlbauer:

In einer Rechnung steht folgende Rechnungsnummer in Zelle E21:

0608/ABC/XXX

aus der ich mir mit RUNDEN(TEIL(E21;2;1);1) den Monat nach E22 extrahiere.
In der Spalte F stehten ab F1 die zugehörigen Zeitràume



was machst du, wenn in E21 ein zweistelliger Monat vorkommt, z.B.:
1208/ABC/XXX
Ich würde den Monat so extrahieren:
=--LINKS(E21;2)

01.01.-31.01.
...
01.12.-31.12.

Wie kann ich nun die Zeitràume in F dynamisch nach dem Monat ansprechen und
z.B. nach C21 übernehmen?
Sowas wie =F[E22] geht ja anscheinend nicht.



Ich hoffe, ich habe dich richtig verstanden. Probiers mal so in C21:
=TEXT(DATUM(2008;E22;1);"TT.MM.")&" - "&TEXT(DATUM(2008;E22+1;0);"TT.MM.")


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen