Zellen mit Formeln nicht füllen (Füllfarbe)

02/09/2008 - 20:11 von Immo Brauch | Report spam
Guten Abend,

in einer Spalte befinden sich zur Berechnung der Stückzahl der
Warenbestellung sowohl

- Formeln durch Vergleich von Bestand und Sollbestand als auch
- manuell eingegebene Zellwerte.

Die Zellen, die Formeln enthalten, sollen weiß (bzw. ohne Füllfarbe) bleiben.

Die manuellen Korrekturen liegen in Form von ganzen Zahlen vor und sollen
nun farbig hervorgehoben werden, am besten grellgrün, damit die manuellen
Korrekturen sofort deutlich sichtbar sind.

Habe schon die bedingte Formatierung versucht, bin aber nicht zum Ziel
gekommen. Wer weiß Rat?

Immo Brauch
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
02/09/2008 - 20:27 | Warnen spam
Hallo Immo,

Am Tue, 2 Sep 2008 11:11:01 -0700 schrieb Immo Brauch:

in einer Spalte befinden sich zur Berechnung der Stückzahl der
Warenbestellung sowohl

- Formeln durch Vergleich von Bestand und Sollbestand als auch
- manuell eingegebene Zellwerte.

Die Zellen, die Formeln enthalten, sollen weiß (bzw. ohne Füllfarbe) bleiben.

Die manuellen Korrekturen liegen in Form von ganzen Zahlen vor und sollen
nun farbig hervorgehoben werden, am besten grellgrün, damit die manuellen
Korrekturen sofort deutlich sichtbar sind.



selektiere A1 und gehe auf Einfügen => Name => definieren. Vergebe dort
z.B. den Namen HatFormel und gebe bei "bezieht sich auf" diese Formel
ein:
=ZELLE.ZUORDNEN(48;!A1)+0*JETZT()
Jetzt kannst du deine betreffende Spalte markieren und bei der bedingten
Formatierung wàhlen "Formel ist" und als Formel eingeben:
=NICHT(HatFormel) und dein Format zuweisen.
Kannst dazu auch mal hier rein schauen:
http://www.claus-busch.de/Excel/HasFormula.xls
Hier werden bei der bedingten Formatierung die Zellen *mit* Formel
eingefàrbt. Bei dir durch das NICHT dann die *ohne* Formel.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen