Zelleninhalt Problem

18/10/2007 - 09:03 von Alex | Report spam
Hallo zusammen,

Ich hab eine Zahl in einer Zelle, die wie folgt aussieht: 010000 Die
Null vor der eins hab ich mit Zellenformatierung zustande bekommen.
Will ich nun diesen Wert mittels vba weiterverarbeiten, nimmt er
diesen wert wieder als 10000 an. Er streicht also wieder die erste
Null.

Code: in A1 befindet sich der Wert: 010000

msgbox(worksheets("Tabelle1").cells(1,1))

Er gibt mir nun 10000 raus.

Weiß jemand zufàllig was ich dagegen machen kann?

Gruß Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Herbert Taferner
18/10/2007 - 09:33 | Warnen spam
Hallo Alex,

Ich hab eine Zahl in einer Zelle, die wie folgt aussieht: 010000 Die
Null vor der eins hab ich mit Zellenformatierung zustande bekommen.
Will ich nun diesen Wert mittels vba weiterverarbeiten, nimmt er
diesen wert wieder als 10000 an. Er streicht also wieder die erste
Null.

Code: in A1 befindet sich der Wert: 010000



bist du dir da sicher, markiere die Zelle A1, und dann siehst du in
der Eingabezeile was wirklich in der Zelle steht
das was in der Zelle angezeigt wird ist nicht der Inhalt sondern
der durch dein Zellformat optisch aufbereiteter Inhalt

schreibe vor den Werten mit führender 0 ein Hochkomma

z. B.
'010000

dadurch wird der Inhalt zwar als Text behandelt aber die 0 bleibt
erhalten, wenn du damit rechnen musst dann multipliziere den Wert
einfach mit 1 und es wird wieder eine Zahl

mfg Herbert

Ähnliche fragen