Forums Neueste Beiträge
 

Zellenteile finden

07/01/2009 - 22:11 von Michael Ernst | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Meine Exceltabelle (Excel 2003 unter XP SP3)
enthàlt in Spalte A Rechnungsnummern und in Spalte B die dazu gehörenden
Kundennummern.
Also zB
(A1) 24-2009 (B1) 5
(A2) 25-2009 (B1) 7
usw.
Das bedeutet: Kunde 5 hat die Rechnung mit der Rechnungsnummer 24-2009
erhalten; Kunde 7 die Rechnung mit der Rechnungsnummer 25-2009 usw.

Wenn die Rechnungen überwiesen werden, kopiere ich den Verwendungszweck vom
Kontoauszug, der unter anderem die Rechnungsnummer enthàlt, in Spalte C. Also
zB
(C1) Rechnnr. 25-2009
(C2) RE 24-2009
usw.
Ich würde nun gerne in Spalte D die entsprechende Kundennummer zu den
Verwednungszwecken aus Spalte C eintragen
also in diesem Fall
(D1) 7
(D2) 5
usw
Hier in diesem Beispiel gehört ja die Rechnungsnummer aus C1 zum Kunden 7,
die Rechnungsnummer aus C2 zum Kunden 5 usw.

Wenn die Kunden beim Verwendungszweck (Spalte C) nur die Rechnungsnummer
eintragen würden und sonst nichts, würde ich in D1 folgende Formel schreiben
und die Spalte hinunterziehen
(D1) =INDEX(B:B;VERGLEICH(C1;A:A;0))
Dies klappt hier nicht, weil ja in Spalte C zB Rechnnr oder àhnliche Zusàtze
stehen und Excel beim Vergleichen keine Übereinstimmung findet. Frage an die
Experten: Kann ich meine Formel so abàndern, dass C1 den Wert in Spalte A
auch dann erkennt, wenn die im Prinzip passende Zelle in Spalte A noch andere
Zeichen enthàlt (zB das Wort Renr oder àhnliches)? Kann man also in Excel 2
Zellen dann als übereinstimmend definieren, wenn der gesamte Inhalt einer
Zelle sich nur als Teil einer anderen wiederfindet (hier Zellen in Spalte A
als Teil der Zellen in Spalte C). Die Rechnungsnummern bestehen übrigens nur
aus Ziffern, die durch Bindestriche getrennt sind (zB 24-2009).

Über eine Lösung würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße
Michael Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
07/01/2009 - 22:25 | Warnen spam
Hallo Michael,

Am Wed, 7 Jan 2009 13:11:40 -0800 schrieb Michael Ernst:

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Meine Exceltabelle (Excel 2003 unter XP SP3)
enthàlt in Spalte A Rechnungsnummern und in Spalte B die dazu gehörenden
Kundennummern.
Also zB
(A1) 24-2009 (B1) 5
(A2) 25-2009 (B1) 7
usw.
Das bedeutet: Kunde 5 hat die Rechnung mit der Rechnungsnummer 24-2009
erhalten; Kunde 7 die Rechnung mit der Rechnungsnummer 25-2009 usw.

Wenn die Rechnungen überwiesen werden, kopiere ich den Verwendungszweck vom
Kontoauszug, der unter anderem die Rechnungsnummer enthàlt, in Spalte C. Also
zB
(C1) Rechnnr. 25-2009
(C2) RE 24-2009
usw.
Ich würde nun gerne in Spalte D die entsprechende Kundennummer zu den
Verwednungszwecken aus Spalte C eintragen
also in diesem Fall
(D1) 7
(D2) 5
usw



wenn zwischen den Zusatz und der Rechnungsnummer immer ein Leerzeichen
ist, probiere es mal so in D1:
=SVERWEIS(RECHTS(C1;LÄNGE(C1)-FINDEN(" ";C1));$A$1:$B$100;2;0)


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP1
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1

Ähnliche fragen