Zellenwert per VBA auslesen und weiterverwenden

19/02/2008 - 08:53 von Remmi | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:

In der Zelle K24 steht folgender Wert: 13 / 21

Für die Berechnung der Ergebnisformel benötige ich sowohl die Zahl 13
als auch die Zahl 21

Zur Zeit habe ich in der Zelle L24 die Formel: =LINKS(K24;3)

und in der Zelle M24 die Formel: =TEIL(K24;8;3) hinterlegt.

Die Formel in VBA zur Berechnung meines Endwertes lautet:

ProzentualeVeraenderung = KumuliertJahr2008 / KumuliertJahr2007 / 21 *
13

Ich möchte also die prozentuale Verànderung eines Produktes ausweisen.

Wenn ich die Werte 21 und 13 fest hinterlege funktioniert es
natürlich. Es ist aber so, dass sich die Werte tàglich àndern,
insofern komme ich um das Extrahieren aus der Zelle K24 nicht herum.

Ich hoffe, ich habe es einigermassen verstàndlich erklàrt und Ihr
könnt mit helfen

Danke und Gruss
Süntke
 

Lesen sie die antworten

#1 Eric March
19/02/2008 - 10:41 | Warnen spam
Remmi schrieb:
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:

In der Zelle K24 steht folgender Wert: 13 / 21

Für die Berechnung der Ergebnisformel benötige ich sowohl die Zahl 13
als auch die Zahl 21

Zur Zeit habe ich in der Zelle L24 die Formel: =LINKS(K24;3)

und in der Zelle M24 die Formel: =TEIL(K24;8;3) hinterlegt.

Die Formel in VBA zur Berechnung meines Endwertes lautet:

ProzentualeVeraenderung = KumuliertJahr2008 / KumuliertJahr2007 / 21 *
13

Ich möchte also die prozentuale Verànderung eines Produktes ausweisen.

Wenn ich die Werte 21 und 13 fest hinterlege funktioniert es
natürlich. Es ist aber so, dass sich die Werte tàglich àndern,
insofern komme ich um das Extrahieren aus der Zelle K24 nicht herum.

Ich hoffe, ich habe es einigermassen verstàndlich erklàrt und Ihr
könnt mit helfen

Danke und Gruss
Süntke




Per VBA würde ich die Lösung dahingehend ansetzen, nach dem Trennzeichen
(dem Schàgstrich hier) in der Zelle zu suchen und alles was Links ist
als Zàhler, alles was rechts ist als Nenner zu stempeln.
Ist das das grundsàtzlich Ziel wonach du suchst?

In Ungefàhr so:
Trenner = InStr(Cells("K24"),"/")
Zàhler = Left(Cells("K24"), Trenner -1)
Nenner = Mid(Cells("K24"), Trenner +1)


Eric March

Kenne die Vergangenheit. In der Unwissenheit über die Vergangenheit
liegt das Verderben der Zukunft.
"Die Geschichte ist der beste Lehrmeister - mit den unaufmerksamsten
Schülern." Indira Gandhi

Ähnliche fragen