Zellwerte mit einer WENN-Funktion berechnen

08/11/2007 - 15:12 von Juergen Bohl | Report spam
Hallo zusammen,

Problem:
Wenn in E1 der Wert [z] eingegeben wird, soll aus dem Wert wo in C1 steht
dann 30% in D1 ausgegeben werden, sowie in gleicher Weise 66% des Wertes
aus von C1 in F1 berechnet werden.

Script hier:
http://www.kb007.gmxhome.de/link/be...unklar.xls

Geht das noch ohne VBA?

Gruss, Juergen
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Mueller
08/11/2007 - 15:18 | Warnen spam
Hi Jürgen.

Problem:
Wenn in E1 der Wert [z] eingegeben wird, soll aus dem Wert wo in C1 steht
dann 30% in D1 ausgegeben werden, sowie in gleicher Weise 66% des Wertes
aus von C1 in F1 berechnet werden.

Script hier:
http://www.kb007.gmxhome.de/link/be...unklar.xls

Geht das noch ohne VBA?



Jawohl, sogar sehr einfach:

In Zelle D1 folgende Formel:
=WENN(E1=[z];C1*0,3;"")

In Zelle F1 folgende Formel:
=WENN(E1=[z];C1*0,66;"")

Ist halt die Frage was Dein [z] ist.

Wenn Zahl: einfach [z] durch deine Zahl ersetzten.
=WENN(E1=8;C1*0,3;"")

Wenn Zeichenfolge: einfach [z] durch deine Zeichenfolge in Anführungszeichen
erstezten.
=WENN(E1="Test";C1*0,3;"")

HTH
Michi

Ähnliche fragen