ZeosLib und DateTime-Interpretation

10/11/2008 - 10:56 von Borsdorf, Thomas | Report spam
Hi NG!

Ich denke mal es ist trivial, nur leider finde ich es trotzdem nicht.

Wie kann ich der ZeosLib abgewöhnen den Inhalt "1899-12-30 00:00:00"
eines DATETIME-Feldes als NULL zurück zu geben? Das entspricht zwar
unter Delphi dem Wert "0", aber eben nicht NULL!

ZeosLib 6.6.3 unter Delphi 6 auf MySQL 5.

MfG Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marian Aldenhövel
10/11/2008 - 11:48 | Warnen spam
Hallo,

Wie kann ich der ZeosLib abgewöhnen den Inhalt "1899-12-30 00:00:00"
eines DATETIME-Feldes als NULL zurück zu geben?



Wenn das der Inhalt des Feldes ist, dann ist es eben nicht NULL, sondern
(numerisch) 0.

Auf NULL prüfen kannst Du mit TField.IsNull. Dasselbe Feld wird aber
beim Zugriff per AsDateTime trotzdem 0 liefern.

Wenn das Feld auf der DB also wirklich NULL ist, verifizieren per
separater Abfrage und "WHERE Feld IS NULL", und Deine Komponenten aber
FieldByName('Dingens').IsNull=False liefern, dann ist das ein
Komponentenbug.

Ich habe Zeos vor Urzeiten mal eingesetzt, aber das ist definitiv zu
lange her als daß ich irgendwas dazu sagen könnte. Verifiziere also erst
mal, ob nicht vielleicht eigentlich alles in Ordnung ist :-).

Ciao, MM

Ähnliche fragen