Forums Neueste Beiträge
 

Zertifikat für Netzwerkverbindung via SMS verteilen

21/04/2008 - 15:27 von starwarsep1 | Report spam
Hallo Zusammen,

ich steh wiedermal vor einer Herausforderung.
Wir stellen unser Netzwerk um und jeder Rechner benötigt ein
Zertifikat (Stammzertifikat) welches unter allen LAN Verbindungen
eingebunden werden muss. Ebenso müssen ein paar Haken gesetzt werden.

Ich habe das Problem, dass diese Einstellungen auf alle LAN Anschlüsse
(Kabelgebundene) wirken soll, egal ob diese LAN 1 oder XYZ heissen.
Das ist schonmal Punkt eins, mit dem ich nicht klar komme (die Lan
Verbindung könnte umbenannt sein)

Somit müsste ich eben irgend wie feststellen, welche LAN Anschlüsse
Kabelgebunden sind und dann noch, wo folgende Punkte hinterlegt sind

- EAP-Typ: Geschütztes EAP (PEAP)
- Als Computer authentifizieren, wenn Computerinformationen verfügbar
sind
- das vorher Importiere Zertifikat aktivieren
- Schnelle Wiederherstellung der Verbindung aktivieren

Kann mir da jemand helfen?

Hintergrund ist, dass wir VLANs über die Cisco Switche erstellen und
Cisco hierfür anscheinend keine Software parat hat (wir können doch
keine 1000 PCs ablaufen?!)

Danke schonmal

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten [MVP]
21/04/2008 - 17:07 | Warnen spam
Hallo Markus,

das ist aber eher kein SMS/SCCM-Problem ;o) Für mich klingt das nach GPOs,
z.B.
http://technet2.microsoft.com/windo...x?mfr=true
oder http://www.serverhowto.de/Teil-2-Di...161.0.html oder
http://technet.microsoft.com/en-us/...94418.aspx oder
http://technet.microsoft.com/en-us/bb727029.aspx. Vielleicht ist da ja was
brauchbares dabei oder jemand hat das schon einmal umgesetzt.

Gruß,
Torsten

"" wrote:

Hallo Zusammen,

ich steh wiedermal vor einer Herausforderung.
Wir stellen unser Netzwerk um und jeder Rechner benötigt ein
Zertifikat (Stammzertifikat) welches unter allen LAN Verbindungen
eingebunden werden muss. Ebenso müssen ein paar Haken gesetzt werden.

Ich habe das Problem, dass diese Einstellungen auf alle LAN Anschlüsse
(Kabelgebundene) wirken soll, egal ob diese LAN 1 oder XYZ heissen.
Das ist schonmal Punkt eins, mit dem ich nicht klar komme (die Lan
Verbindung könnte umbenannt sein)

Somit müsste ich eben irgend wie feststellen, welche LAN Anschlüsse
Kabelgebunden sind und dann noch, wo folgende Punkte hinterlegt sind

- EAP-Typ: Geschütztes EAP (PEAP)
- Als Computer authentifizieren, wenn Computerinformationen verfügbar
sind
- das vorher Importiere Zertifikat aktivieren
- Schnelle Wiederherstellung der Verbindung aktivieren

Kann mir da jemand helfen?

Hintergrund ist, dass wir VLANs über die Cisco Switche erstellen und
Cisco hierfür anscheinend keine Software parat hat (wir können doch
keine 1000 PCs ablaufen?!)

Danke schonmal

Markus

Ähnliche fragen