Ziehen zwischen Fenstern

26/10/2007 - 11:47 von Gerhard | Report spam
Hallo allerseits,
was ich mir unter Windows XP angewöhnt habe, geht jetzt mit Vista
nicht mehr:
- Ich öffne 2 Programmfenster: z.B. Internet-Explorer und Outlook im
Vollbild
- Ich markiere Text im Internet-Explorer
- Ich ziehe den markierten Text auf das Outlook-Symbol in der
Taskleiste und warte ...
- unter XP öffnet sich das Outlook-Fenster in den Vordergrund, so dass
ich den Text weiterziehen kann auf die Mail-, Kalender- oder Notiz-
Schaltflàche. Ein wunderbar schnelles Verfahren!
Und genau das macht Vista nun nicht mehr: das Zielfenster öffnet sich
nicht in den Vordergrund.
Weiß jemand Abhilfe oder hat 'ne Erklàrung?
Vielen Dank.
Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
26/10/2007 - 12:45 | Warnen spam
Hallo allerseits,


was ich mir unter Windows XP angewöhnt habe, geht jetzt mit Vista
nicht mehr:
- Ich öffne 2 Programmfenster: z.B. Internet-Explorer und Outlook im
Vollbild
- Ich markiere Text im Internet-Explorer
- Ich ziehe den markierten Text auf das Outlook-Symbol in der
Taskleiste und warte ...
- unter XP öffnet sich das Outlook-Fenster in den Vordergrund, so dass
ich den Text weiterziehen kann auf die Mail-, Kalender- oder Notiz-
Schaltflàche. Ein wunderbar schnelles Verfahren!
Und genau das macht Vista nun nicht mehr: das Zielfenster öffnet sich
nicht in den Vordergrund.
Weiß jemand Abhilfe oder hat 'ne Erklàrung?<

Kann ich so nicht bestàtigen - hab's gerade noch mit WinMail und Word
probiert - klappt! Auch wenn gelegentlich eine "Vista-Gedenkminute" vor dem
Wechsel eingelegt wird.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen