Zinwave stellt DAS Solutions auf dem DAS & Small Cells Congress Europe vor

29/11/2016 - 07:00 von Business Wire

Zinwave stellt DAS Solutions auf dem DAS & Small Cells Congress Europe vorZukunftssicheres UNItivity DAS bietet eingebauten Support für neues Spektrum ohne Hardware-Upgrades.

Zinwave, ein globaler Anbieter von dezentralen Breitband-Netzwerklösungen für Funkkomponenten in Gebäuden, teilte heute mit, dass es seine UNItivity Distributed Wireless Access Solution (DAS) auf dem DAS and Small Cells Congress Europe vorstellen wird, der vom 30. November bis 2. Dezember im Sheraton Arabellapark Hotel in München (Deutschland) stattfindet. Auf der Veranstaltung wird Zinwave das einzige DAS der Branche vorstellen, dass alle gegenwärtigen Mobilfunkfrequenzen und Frequenzen im Bereich der öffentlichen Sicherheit unterstützt und zukünftig weitere Frequenzen ohne Hardware-Upgrade aufnehmen kann.

Mobilfunkbetreiber fügen ständig neue Spektren zu ihren Netzwerken hinzu, und DAS muss sich an diese Änderungen anpassen können. Die Breitband-Architektur von UNItivity unterstützt Frequenzen von 150 bis 2700 MHz und bietet allen Mobilfunkfrequenzen und Frequenzen im Bereich der öffentlichen Sicherheit Zugang. Zudem verwendet UNItivity ein optimiertes Konstruktionsdesign, das nur aus zwei Komponenten besteht: einen primären/sekundären Hub und eine dünne, deckenmontierte Fernsteuerung, wodurch die Installation und Wartung günstiger als bei anderen, komplexeren DAS-Systemen ist.

Zinwaves UNItivity DAS ist als reines Glasfasersystem die ideale Lösung für große Einrichtungen wie Flughäfen, Krankenhäuser und Hotels, weil die Kabel über mehr als zwölf Kilometer laufen können und gleichzeitig an jeder Antennenstation eine einheitlich hohe Leistung erbringen. UNItivity bietet zudem die geringsten Gesamtbetriebskosten, weil es nativ eine breite Spanne von gegenwärtigen und zukünftigen Frequenzbändern im Bereich der öffentlichen Sicherheit bedient, das heißt, beim Hinzufügen neuer Bandbreiten sind keine teuren Geräteupgrades nötig.

„Die Mobilfunkversorgung hat sich zur „vierten Versorgungsleistung“ in Gebäuden entwickelt und mit einem DAS wird dies am besten bewältigt“, sagte Scott Willis, Präsident und CEO von Zinwave. „Die Breitband-DAS-Architektur von Zinwave liefert eine hervorragende Leistung und weist branchenweit die geringsten Gesamtbetriebskosten auf, womit es die beste Wahl für drahtlose Installationen in Gebäuden ist.“

Über Zinwave

Zinwaves UNItivity-Plattform ist die einzig wirklich zukunftsträchtige, universelle Wireless Acess Solution am Markt. UNItivitys einzigartige Breitband-Architektur macht Schluss mit den endlosen DAS-Upgrades, weil es alle Frequenzen zwischen 150 MHz und 2700 MHz unterstützt und die gegenwärtigen sowie die zukünftigen drahtlosen Dienste ohne Hardware-Upgrades eingliedert. Zudem ist UNItivity dank seiner optimierten, reinen Faserarchitektur viel zuverlässiger und einfacher zu installieren als traditionelle DAS-Lösungen. Zinwave hat einen globalen Kundenstamm und ist eine Tochtergesellschaft von McWane Inc. (www.mcwane.com), einem US-amerikanischen Produktionsunternehmen in Privatbesitz, das Eigentümer einer globalen Gruppe von Unternehmen für Mobilfunktechnologie ist. Weitere Informationen über Zinwave finden Sie unter www.zinwave.com.

Über McWane Inc.

McWane, Inc. ist ein Familiengeschäft mit Sitz in Birmingham, Alabama und Unternehmen in den ganzen USA und der Welt. Die Unternehmensfamilie McWane gießt Produkte aus duktilem Eisen, einschließlich Rohren, Klappen, Hydranten, Anschlüssen und Sanitärprodukten, und stellt Feuerlöscher, Brandunterdrückungsanlagen, Stahldruckbehälter sowie Netzwerkschalter und Überwachungsgeräte her. Wir sind weltweit weiterhin bei der Bereitstellung von sauberem, sicherem Trinkwasser führend und sind dabei auf eine sichere und umweltverträgliche Herstellung unsere Produkte bedacht. Unser Unternehmen beschäftigt mehr als 6.200 Mitarbeiter und engagiert sich seit jeher in den Gemeinwesen, in denen unsere Mitarbeiter leben und arbeiten. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.mcwane.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Story Public Relations
Michael Schoolnik, 415-647-3816
Michael@storypr.com


Source(s) : Zinwave

Schreiben Sie einen Kommentar