Zitierstil in englischem Dokument bei deutscher Vorlage

17/09/2009 - 12:23 von Markus Greuel | Report spam
Hallo,

ich schreibe ein Dokument auf Englisch, mein Word (und Windows) sind
englisch, aber ich benutze eine deutsche Vorlage, weil in dieser bereits alle
Formatierungen vorgegeben sind.

Wenn ich nun ein Zitat einfüge, das von zwei Autoren stammt, fügt Word
"(Autor1 und Autor2)" ein. Ich hàtte da natürlich gerne "and" statt "und"
stehen. Nach einem kurzen Blick in die XSLT Styles scheint Word eine LocaleID
für die Formatierung zu verwenden.

Weiss jemand, wie ich Word dazu bewegen kann, das Dokument als "Englisch" zu
erkennen und "and" statt "und" einzufügen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
17/09/2009 - 14:06 | Warnen spam
Hallo Markus,

"Markus Greuel" <Markus schrieb im
Newsbeitrag
news:

ich schreibe ein Dokument auf Englisch, mein Word (und Windows)
sind englisch, aber ich benutze eine deutsche Vorlage, weil in dieser
bereits alle Formatierungen vorgegeben sind. Wenn ich nun ein Zitat
einfüge, das von zwei Autoren stammt, fügt Word "(Autor1 und
Autor2)" ein. Ich hàtte da natürlich gerne "and" statt "und" stehen.
Nach einem kurzen Blick in die XSLT Styles scheint Word eine
LocaleID für die Formatierung zu verwenden. Weiss jemand, wie
ich Word dazu bewegen kann, das Dokument als "Englisch" zu
erkennen und "and" statt "und" einzufügen?



du hast leider nicht die verwendete Version von Microsoft Word
angegeben. Bitte schließe diese Information bei allen weiteren
Anfragen ein.

Es sollte ausreichen, in dem Dokument die Sprache "Englisch"
zuzuweisen.

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen