Zollbetrug üblich?

03/12/2012 - 20:18 von Frank Buss | Report spam
Ich habe heute was in China bestellt, ganz normal als Firma, bei einer
Firma dort. Wurde dann von dem Hàndler in China gefragt, wieviel ich als
Betrag für die Rechnung für den Zoll haben möchte. Auf meine naive
Nachfrage hin, ob das denn nicht dasselbe sei, was ich auch als Rechnung
bekomme (ging um nicht viel, ca. 200 Euro), bekam ich als Antwort, daß
einige Kunden einen niedrigeren ausgewiesenen Betrag wünschten. Wollte
ich natürlich nicht, bin wohl zu gut für diese Welt :-)

Ist Zollbetrug wirklich schon so allgemein üblich, daß schon der Hàndler
das ohne Nachfrage der Kàufer anbietet?

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
electronics and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss
 

Lesen sie die antworten

#1 Leo Baumann
03/12/2012 - 20:40 | Warnen spam
Frank Buss wrote:
Ich habe heute was in China bestellt, ganz normal als Firma, bei einer
Firma dort. Wurde dann von dem Hàndler in China gefragt, wieviel ich als
Betrag für die Rechnung für den Zoll haben möchte. Auf meine naive
Nachfrage hin, ob das denn nicht dasselbe sei, was ich auch als Rechnung
bekomme (ging um nicht viel, ca. 200 Euro), bekam ich als Antwort, daß
einige Kunden einen niedrigeren ausgewiesenen Betrag wünschten. Wollte
ich natürlich nicht, bin wohl zu gut für diese Welt :-)

Ist Zollbetrug wirklich schon so allgemein üblich, daß schon der Hàndler
das ohne Nachfrage der Kàufer anbietet?

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
electronics and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss



Hi Frank,

ich glaube die in China kennen keine Gesetze außer Naturgesetze, die haben
die nàmlich mehrheitlich in Europa oder USA studiert. - Oder: China-Business
:-)

mfG Leo

Ähnliche fragen