zsh Frage "for i in .* *"

03/12/2010 - 02:02 von Torsten Fleischmann | Report spam
Hi,

in Bash scripten kann man "for i in .* *" bequem nutzen (wobei man
sowohl * als auch . und .. besser in der Schleife wieder filtern sollte)
.* matcht in jedem Fall und wenn der * nicht expandiert wird der halt
selbst wieder zurückgeliefert. Funktioniert mit z.B. *.[Jj][Pp][Gg]
ebenfalls so.

Die ZSH ist da anders... so bald mindesten eine der matches nicht greift
gibt es eine Fehlermeldung.

Wie bekomme ich das möglichst einfach hin. Entsprechende Dummyfiles
anlegen wàre ja ein böser Würgaround.


Tschüß,

Torsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Terbeck
03/12/2010 - 10:08 | Warnen spam
Torsten Fleischmann wrote:
[...]
Die ZSH ist da anders... so bald mindesten eine der matches nicht greift
gibt es eine Fehlermeldung.



Siehe ganz unten auf <http://zshwiki.org/home/options/expn>.

Gruß, Frank

There are no threads in alt.binaries.pictures.erotica,
so there's no gain in using a threaded news reader.

Ähnliche fragen