ZTE kooperiert mit Reliance Communications India bei der Errichtung des optischen Metro-Netzes im 100G-Bereich

19/10/2015 - 10:37 von Business Wire
ZTE kooperiert mit Reliance Communications India bei der Errichtung des optischen Metro-Netzes im 100G-Bereich

ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), ein international führender Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Technologielösungen für Unternehmen und Privatverbraucher im Bereich mobiles Internet, hat einen neuen Vertrag über ein optisches Transportnetz (Optical Transportation Network, OTN) im 100G-Bereich mit Reliance Communications India abgeschlossen.

ZTE wird in den nächsten drei Jahren Planungs-, Konstruktions-, Errichtungs-, Betriebs- und Wartungsleistungen für das optische 100G-Transportnetz für Reliance Communications India in Pune und Hyderabad übernehmen. Das Unternehmen wird zudem seine Ausrüstungsserie ZXONE bereitstellen, um die Anforderungen hinsichtlich eines Multi-Service-Zugangs und hoher Integration von Reliance Communications India zu erfüllen. Dabei waren vor allem die niedrigen Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) von ZTE ausschlaggebend für die Entscheidung von Reliance Communications India, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Reliance Communications India ist mit einem Marktanteil von 14,35 Prozent in Indien der viertgrößte indische Betreiber. Da das Land mit seinen Mobilfunknetzen nun in das Zeitalter von Long Term Evolution (LTE) eintritt, konnte die synchrone digitale Hierarchie (SDH) von Reliance Communications India die wachsenden Datenkommunikationsanforderungen nicht mehr erfüllen. Die 100G-OTN-Lösung von ZTE versetzt Reliance Communications India in die Lage, in kurzer Zeit Übertragungswege über 100G-Metronetze in Pune und Hyderabad zu entwickeln und den Druck aufgrund des Bedarfs an LTE-Bandbreite erheblich zu mildern. Die führende Forschungs- und Entwicklungsplattform für OTN und die 100G-OTN-Produkte von ZTE erfüllen die Anforderungen von Reliance Communications India aufgrund ihrer hohen Leistung, einfachen Wartung und der geringen Kosten.

Aufgrund der hohen Integrität unterstützt das optische 100G-Transportnetz von ZTE jede Zugangsrate für E1/T1 und 100GE, 4-22-Client-Anschluss mit reibungsloser Weiterentwicklung sowie Dense und Coarse Wavelength (dichte und grobe Wellenlänge zugleich. Gleichzeitig hat das Produkt eine höchst effiziente Leistungsfähigkeit und bietet Selbstanpassung des Anschlusses, Dispatch Subsystem (DSS) Crossing, L2-Switching-Aggregation und Übertragung per CPRI (Common Public Radio Interface). Die OTN-Verkapselung unterstützt zudem den gesamten Overhead, die Überwachung der optischen und elektrischen Schichten sowie ein einheitliches Netzmanagement zur Erleichterung der Fehlerlokalisierung und Service-Konfiguration, um die Effizienz von Betrieb, Verwaltung und Management (Operations, Administration and Management, OAM) nachhaltig zu verbessern.

Dem jüngsten Bericht über den Markt für optische Netzwerkprodukte von Ovum zufolge, hat ZTE den Marktanateil für optische Netzwerkprodukte im zweiten Quartal 2015 weltweit auf 28 Prozent ausgebaut und liegt damit vor allen anderen Anbietern im asiatisch-pazifischen Raum. Bis zum vierten Quartal 2014 hatte ZTE die Errichtung von mehr als 200 optischen 100G-Transportnetzen bei den drei großen inländischen Betreibern China Mobile, China Telecom und China Unicom abgeschlossen. ZTE ist zudem stolz auf die Zusammenarbeit mit den internationalen Anbietern EE UK, T-Mobile Austria, TIM Brazil, TEF Peru, PCCW HK und TELKOM Indonesia sowie Firmenkunden wie Cernet. ZTE hat mehr als 200 optische 100G-Transportnetze installiert und ein Liefervolumen von mehr als 20.000 100G-Boards erzielt sowie 100G-Leitungen mit einer Länge von mehr als 200.000 Kilometern verlegt.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Privatanwender. Auf Basis seiner M-IKT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter:
ZTE Corporation
Margrete Ma, +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com.cn
oder
AxiCom
Natalie Benning: +44 2083924060
natalie.benning@axicom.com


Source(s) : ZTE Corporation