ZTE strebt weltweite Spitzenposition bei Smart City an

25/02/2016 - 15:10 von Business Wire

ZTE strebt weltweite Spitzenposition bei Smart City anVortrag von Jane Chen, CIO von ZTE, zu „Smart City“ auf dem MWC.

Jane Chen, CIO von ZTE, referierte auf dem MWC (Mobile World Congress) in Barcelona am 22. Februar zum Thema „Smarter City, Better Life“. Sie stellte drei Innovationen von ZTE im Bereich „Smart City“ vor: die übergreifende Architektur für Cloud-Network-Map; die gemeinsame Cloud-Plattform für Big Data in Städten sowie das innovative Geschäftsmodell und die Städtekooperation im neuen PPP-Modus. Die Veranstaltung „Smart Cities Sustainability“ zog an diesem Tag mehr als 200 Personen an.

Mit der Entwicklung von Informationstechnologien der neuen Generation wie Internet der Dinge, Cloud-Computing und mobiles Internet wird auch das Konzept der „Smart City“ verstärkt aufgegriffen. Damit verbundene Forschungs- und Geschäftsanwendungen in den Bereichen intelligente Gesundheitsversorgung, elektronische Stadtverwaltung und intelligenter Transport sind zu Trendthemen in der Branche geworden. Jane Chen analysierte die aktuelle Situation für „Smart City“ und die Herausforderungen, vor denen diese steht. Sie stellte zudem die Praktiken und Innovationen von ZTE auf diesem Gebiet vor, informierte über die logistische Städtekooperation und zwei große erfolgreiche Fälle in Yinchuan und Guangxi, umriss deren künftige Aussichten und gab am Schluss eine Zusammenfassung.

Jane Chen zufolge hat ZTE alle einzelnen Schritte von Smart City 1.0 zu 3.0 durchlaufen. In Bezug auf Big Data stellt das Unternehmen Daten in den Mittelpunkt von Smart City - durch eine silobasierte Aufbauphase, Big-Data-Zentralisierung basierend auf einer Cloud-Plattform für Big Data, und Big-Data-Betrieb der künftigen Smart City 3.0.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass ZTE beim Aufbau der Smart City mit der Stadtverwaltung von Yinchuan zusammenarbeitet, um Ressourcen zu integrieren und zu diesem Zweck ZTE (Yinchuan) Smart City Industry Co. Ltd gegründet hat. Sie führen das völlig neue Geschäftskooperationsmodell und Betriebsmanagement für die Informatisierung von Städten ein und erstellen ein intelligentes Betriebsmanagementsystem für Smart City mit hohen Standards. Chinas Premierminister hat sie bereits zweimal besucht und sich begeistert darüber geäußert. Das Modell Yinchuan ist in China zum Maßstab für Smart City geworden.

ZTE Smart City wird bereits in 40 Ländern weltweit eingesetzt und leitet oder beteiligt sich am Smart-City-Aufbau in mehr als 140 Städten. Sie ist zu einem wichtigen Teilnehmer und Förderer des Smart-City-Aufbaus rund um den Globus geworden. Auf diese Weise löst sie die drei wichtigsten Herausforderungen. Diese betreffen die Investitionen, den Datenaustausch und den Betrieb. Zwischenzeitlich errichten wir gemeinsam mit globalen Partnern ein Smart-City-Ökosystem, tauschen Erfahrungen zum Smart-City-Aufbau aus und verfolgen die Vision, eine intelligentere Welt zu schaffen.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Auf Basis seiner M-ICT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.

Contacts :

ZTE Deutschland GmbH
Susanne Baumann
Unternehmenskommunikation
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf
Tel.: 0211 5406 3564
susanne.baumann@zte.com.cn
oder
Pressekontakt
AxiCom GmbH
Jens Dose
Lilienthalstr. 5
82178 Puchheim
Tel.: 089 800 908 15
jens.dose@axicom.com


Source(s) : ZTE