ZTE und China Mobile führen 5G-orientierte Netzwerkarchitektur ein

23/02/2016 - 14:03 von Business Wire

ZTE und China Mobile führen 5G-orientierte Netzwerkarchitektur einVorstellung von zukunftsweisendem Konzept und Prototypsystem.

ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, und China Mobile stellen heute gemeinsam ihr Konzept für die Gestaltung der 5G-orientierten Netzwerkarchitektur der Zukunft und ihr Netzwerksegment (Network Slice)-Prototypsystem vor. Die Vorführung, bei der die neueste Generation des Intel®-Xeon®-Prozessors zum Einsatz kommt, gibt Aufschluss über die Hauptgestaltungsmerkmale zukünftiger 5G-Netzwerkarchitektur.

Das 5G-Netzwerksegment-Prototypsystem basiert auf der Komponentisierung der 5G-Netzwerkfunktion, anforderungsbasierter Orchestrierung und Anpassung. Es schafft dynamische 5G-Anwendungsszenario-Netzwerksegmente anhand einer sichtbaren Orchestrierungsumgebung, darunter mobiles Breitband (xMBB), das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), Mobile Edge Computing (MEC) etc. Auf dem Mobile World Congress wird der auf der Rack Scale Architecture (RSA) von Intel basierende Zugriffsknoten-/Randknoten-/Kernknoten-Hardware-Prototyp demonstriert, wobei rasch echte mobile Breitband- und MEC-5G-Segment-Anwendungen über ein sichtbares Netzwerksegment-Orchestrierungssystem erstellt werden. Die gemeinsame Demonstration bietet nicht nur Besuchern die Möglichkeit, die Technologie aus nächster Nähe zu erleben, sondern treibt zudem die Weiterentwicklung der Branche voran.

Die 5G-Netzwerkdienst-Segmentbereitstellung ermöglicht es, das Netzwerk der Zukunft flexibler, wirtschaftlicher und hocheffizient zu machen. Sie ist an die Anforderungen eines Multisystems, unterschiedlicher Szenarien und Geschäftsformen anpassbar, die die Zukunft digitaler Mobilfunkdienste besser unterstützten.

Die laufende Forschung von ZTE auf dem Gebiet Visualisierung/5G umfasst die Entwicklung zugehöriger Tests mit weltweit tätigen Tier-1-Netzbetreibern und Partnern. Diese Tests haben umfangreiches aktives Feedback erhalten und demonstrieren die hohe Leistung der Virtualisierungs-/5G-Lösungen von ZTE. Bislang hat ZTE Kernnetz-Implementierungen in zwölf Geschäftsstellen und an 32 Teststandorten virtualisiert.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Auf Basis seiner M-ICT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.

Contacts :

ZTE Deutschland GmbH
Susanne Baumann
Unternehmenskommunikation
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf
Tel.: 0211 5406 3564
susanne.baumann@zte.com.cn
oder
Pressekontakt
AxiCom GmbH
Jens Dose
Lilienthalstr. 5
82178 Puchheim
Tel.: 089 800 908 15
jens.dose@axicom.com


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar