ZTE und KT unterzeichnen strategische Partnerschaft zu 5G in Korea

17/07/2015 - 10:05 von Business Wire

ZTE und KT unterzeichnen strategische Partnerschaft zu 5G in KoreaZTE und KT wollen gemeinsam ein 5G-Testbett in Seoul erstellen, um die weltweite 5G-Standardisierung und die Entwicklung des Branchenumfeldes voranzutreiben.

ZTE und KT unterzeichnen strategische Partnerschaft zu 5G in Korea

Die ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), ein führender internationaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Technologielösungen für Unternehmen und Privatverbraucher im Bereich mobiles Internet, hat eine Vereinbarung mit der KT Corporation über strategische Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Kommerzialisierung der 5G-Technologie unterzeichnet.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150717005235/de/

ZTE and KT Sign Strategic Partnership on 5G in Korea (Photo: Business Wire)

ZTE and KT Sign Strategic Partnership on 5G in Korea (Photo: Business Wire)

Gemäß der Absichtserklärung (MoU) wollen ZTE und KT ein 5G-Testbett in Seoul (Korea) erstellen und gemeinsam die darauf begründete künftige 5G-Netzwerkarchitektur entwickeln, konzipieren und präsentieren. Die Partnerschaft von ZTE und KT wird die 5G-Standardisierung ebenso wie die Entwicklung des Branchenumfeldes weltweit voranbringen. Die Vereinbarung wurde auf dem Mobile World Congress in Shanghai bekannt gegeben.

5G-Forschung ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie von ZTE, eine weltweit führende Stellung in der Entwicklung der Netzwerktechnologie der nächsten Generation einzunehmen. Im Juni 2014 war ZTE der erste Anbieter, der das Pre5G-Konzept vorstellte, und im März 2015 präsentierte das Unternehmen auf dem MWC in Barcelona eine Pre5G-Basisstation, die BBU und RRU integrierte.

Mithilfe von Massive-MIMO-Technologie verbessert die Pre5G-Basisstation von ZTE die Spektraleffizienz um mehr als das Vierfache. Zudem bietet diese Basisstation, die in Übereinstimmung mit dem neuen ZTE-Paper-Konzept gestaltet wurde, eine elegante, ansprechende Ästhetik und erfüllt bereits vorkommerzielle Bedingungen. ZTE wird in naher Zukunft weitere bedeutende Pre5G-Technologielösungen einführen, darunter UDN und MUSA.

„ZTE ist stets bestrebt, Betreiber beim erfolgreichen Übergang zur 5G-Technologie zu unterstützen, und die Vereinbarung mit einem starken Partnerunternehmen wie KT wird unsere Kernkompetenzen weiter verstärken“, erklärte Xu Huijun, Senior Vice President von ZTE. „ZTE verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in der Technologie- und Netzwerkentwicklung. Wir sind der Überzeugung, dass die Pre5G-Technologie die praktischen Anforderungen an die nahtlose Netzwerkentwicklung besser erfüllen kann.“

Die südkoreanische Regierung nutzt Kommunikationstechnologien als wichtiges Mittel zur Schaffung einer kreativen Volkswirtschaft und der IKT-Branche kommt bei der nationalen Strategie eine tragende Rolle zu. Korea gehörte zu den ersten Ländern, die 3G- und 4G-Dienste anboten. Einem Bericht des weltweit tätigen CDN-Dienstanbieters Akamai zufolge verfügt Südkorea über die höchsten Internetgeschwindigkeiten, Breitband- und LTE-Deckungsraten und war das weltweit erste Land, in dem LTE- und LTE-A-Technologien in kommerziellen Betrieb genommen wurden.

Um auch in der 5G-Ära die Spitzenposition einzunehmen, haben die drei wichtigsten Betreiber in Südkorea angekündigt, ihre Umsetzungspläne beschleunigen zu wollen. Im Rahmen seines Planes, bei der 5G-Forschung und Standardisierung branchenführend zu sein, will KT bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang kommerzielle 5G-Netzwerke in Betrieb nehmen. Die Pre5G-Technologie von ZTE nutzt einige 5G-Technologien direkt auf 4G-Netzwerken und verschafft Nutzern eine 5G-artiges Erlebnis auf 4G-Endgeräten, ohne den Luftschnittstellenstandard zu ändern.

Die Pre5G-Massive-MIMO-Produkte von ZTE wurden bereits mit zahlreichen Awards geehrt. Im März wurde ZTE bei den Global TD-LTE Initiative (GTI) Awards in Barcelona mit dem Innovative Solution and Fastest Market Development Award 2014 ausgezeichnet. Im Mai gewannen ZTE und China Telecom die Auszeichnung „Wireless Network Infrastructure Innovation“ für Pre5G-Produkte bei den Global Telecom Business (GTB) Innovation Awards 2014.

Im Juni erhielt ZTE den 2015 Global Technology Innovation Award in 5G Networks von Frost & Sullivan, einer weltweit führenden Beratungsfirma, als Anerkennung der überragenden Leistungen und Erfolge bei 5G-Technologie-Innovationen und seiner Führungsposition in der Branche.

Contacts :

ZTE Corporation
Margrete Ma: +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com.cn
oder
Edelman PR
Mark Lee: +852 2837 4756
mark.lee@edelman.com
Annie Yeung: +852 2837 4753
annie.yeung@edelman.com


Source(s) : ZTE Corporation