ZTE und Telefónica stärken ihre Partnerschaft durch globalen Kooperationsvertrag

28/08/2015 - 14:36 von Business Wire
ZTE und Telefónica stärken ihre Partnerschaft durch globalen Kooperationsvertrag
ZTE und Telefónica stärken ihre Partnerschaft durch globalen Kooperationsvertrag

Die ZTE Corporation, ein bedeutender global tätiger Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Technologielösungen für Unternehmen und Privatverbraucher im Bereich mobiles Internet, unterzeichnete heute einen globalen Kooperationsvertrag mit Telefónica, einem der weltweit größten Netzbetreiber. Diese Partnerschaft wird die Position von ZTE als Haupttechnologiepartner von Telefónica weiter stärken.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150828005405/de/

ZTE and Telefonica strengthen partnership with global cooperation agreement (Photo: Business Wire)

ZTE and Telefonica strengthen partnership with global cooperation agreement (Photo: Business Wire)

ZTE, das über eine eigene Präsenz in 160 Ländern verfügt, stellt bereits eine Reihe hochmoderner Netzwerklösungen für Telefónica zur Verfügung, darunter 2G/3G/LTE Zugangsnetze, Zugangstechnologie für das Festnetz, optische Transportnetze mit hoher Kapazität, IP-basierte Zzugangsnetze (IPRAN), IP-Multimedia-Teilsystem- (IMS) Kernnetzlösungen, Energiesysteme sowie Mehrwertdienste und Anwendungen wie beispielsweise Voicemail-Plattformen.

Die neue Kooperationsvereinbarung dient der Ausweitung der Zusammenarbeit zwischen ZTE und Telefónica in Bereichen, in denendie Unternehmen bereits kooperieren. Darüber hinaus ist ZTE bestrebt, die Partnerschaft im Rahmen von Netzwerkinnovationen der nächsten Generation, wie die Entwicklung ultraschneller Breitbanddienste, GPON-Technologie (gigabitfähige optische Netzwerke), hochbelastbare Transportlösungen mit hoher Kapazität auf der Grundlage photonischer Mesh-Netzwerke bis hin zu kristallklarer und umfassender Sprachkommunikation über VoLTE-Diensten (Voice over Long Term Evolution) und Mikrowellenübertragung, zu vertiefen.

„Telefónica arbeitet ständig an neuen Technologien, um die branchenweit höchste Kundenzufriedenheit zu gewährleisten“, so José María Álvarez-Pallete López. „Wir erachten ZTE als einen unserer wichtigsten Technologiepartner, der uns dabei unterstützt, den stetig wachsenden Kommunikationsanforderungen auch in der Zukunft gerecht zu werden. Die Partnerschaft mit ZTE wird zudem unsere Vision unterstützen, ein smarter, digitaler Telekommunikationsanbieter zu werden, der eine Führungsposition bei der digitalen Transformation einnimmt.“ „ZTE ist äußerst erfreut über die Zusammenarbeit mit Telefónica, dem Innovationsführer im Bereich der Netzinfrastruktur in Europa und Lateinamerika“, so Lirong Shi. „Wir erwarten eine beispiellose Anschlussnachfrage in der Ära der mobilen Informations- und Kommunikationstechnologie (M-IKT) und sind bestrebt, einen ubiquitären Zugang, elastische Netzwerke und digitale Telekommunikationsservices sowie ein Netzentwicklungskonzept bereitzustellen, um Telefónica zu unterstützen, seine strukturellen Vorteile umzusetzen und wichtige Durchbrüche zu erzielen.“

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Kunden, Mobilfunkbetreiber, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Auf Basis seiner M-IKT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK, A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter

Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.

Über Telefónica

Telefónica ist eine der größten Telekommunikationsgesellschaften weltweit im Hinblick auf Marktkapitalisierung und ihre Gesamtkundenzahl. Mit den branchenweit besten mobilen, festen und Breitband-Netzwerken und einem innovativen Portfolio an digitalen Lösungen befindet sich Telefónica auf dem Weg zur „Digital Telco“, einem Unternehmen, das seine Position noch weiter verbessern wird, um den Anforderungen seiner Kunden auch künftig gerecht zu werden und die Chancen für weiteres Umsatzwachstum vollständig auszuschöpfen.

Das Unternehmen verfügt über eine signifikante Präsenz in 21 Ländern und eine Kundenbasis mit mehr als 316 Millionen Anschlüssen rund um den Globus. Telefónica besitzt eine starke Präsenz in Spanien, Europa und Lateinamerika und ein großer Teil der Wachstumsstrategie des Unternehmens ist auf diese Regionen ausgerichtet.

Telefónica ist ein vollständig börsennotiertes Unternehmen mit mehr als 1,5 Millionen direkten Aktionären. Sein Aktienkapital umfasst gegenwärtig 4.551.024.586 Stammaktien, die am spanischen Aktienmarkt und an den Börsen von London, New York, Lima und Buenos Aires gehandelt werden.

Contacts :

ZTE Corporation
Margrete Ma: +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com.cn
oder
AxiCom
Natalie Benning: +44 20 8392 4060
natalie.benning@axicom.com


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar