ZTE unterstützt Smartfren bei 4G LTE-Advanced-Einführung in Indonesien

26/08/2015 - 18:56 von Business Wire

ZTE unterstützt Smartfren bei 4G LTE-Advanced-Einführung in IndonesienNeues 4G LTE-Advanced-Netz deckt 22 große Städte Indonesiens ab – Smartfren unterhält als erster indonesischer Mobilfunkbetreiber ein TDD/FDD LTE-Hybrid-Netz und ein CDMA-Netz.

ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), ein führender internationaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Technologielösungen für Unternehmen und Privatverbraucher im Bereich mobiles Internet, freut sich, PT Smartfren Telecom bei der Einführung eines 4G LTE-Advanced-Netzes in Indonesien zu unterstützen, über das Nutzer auf mobile Breitbanddienste von höchster Leistungsstärke zugreifen können.

Der kommerzielle Start des neuen 4G LTE-Advanced-Netzes, das sowohl den FDD-LTE- als auch den TDD-LTE-Standard unterstützt, erfolgte am 19. August in Jakarta. Jetzt deckt das neue Netz von Smartfren bereits 22 große Städte in Indonesien ab. Das neue Netz verwendet die marktführenden 4G LTE-Lösungen von ZTE, darunter eNB (evolved Node B), Cloud Radio und eHRPD, um den Teilnehmern ein bestmögliches Anwendererlebnis bereitzustellen.

„Dem landesweiten Start unseres 4G LTE-Advanced-Dienstes gingen erfolgreiche Pilotprojekte und die Einführung von LTE Smartphones und tragbaren WLAN-Geräten unserer Andromax-Reihe im Juni voran. Wir sind davon überzeugt, dass die 4G LTE-Advanced-Technologie unseren Kunden viele Möglichkeiten eröffnet und die Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche als Unterbau für Wirtschaftswachstum in Indonesien schneller vorantreibt. Mit 4G LTE-Advanced kommen Kunden in den Genuss von verbessertem Multimedia-Streaming, Online-Spielen, Cloud-Speicher und Videokonferenzschaltungen. Smartfren hat sich dem Ziel verschrieben, Indonesien das Beste der 4G LTE-Technologie zu bringen, und nicht nur höhere Geschwindigkeiten, sondern auch ein stabileres und zuverlässigeres 4G LTE-Erlebnis bereitzustellen“, so Paul Hodges, Chief Executive Officer von Smartfren.

„Smartfren hat gerade den flächendeckendsten LTE Advanced-Dienst in Indonesien gestartet. Wir setzen die TDD- und die FDD-Technologie ein, um die Stärken beider Technologien zu nutzen: hohe Kapazität und Durchsatz im TDD-Modus im Frequenzband 2300 MHz und großflächige Abdeckung im FDD-Modus im Frequenzband 850 MHz. Mit dieser Kombination können wir das beste Breitband-Erlebnis bieten. Die Gründe, warum wir uns für ZTE bei diesem Netzausbau entschieden haben, waren unsere langjährige Beziehung mit dem Unternehmen und die führende Position von ZTE im Bereich der TDD-Netze“, so Christian Daigneault, Chief Technology Officer bei Smartfren.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Smartfren beim Ausbau seines 4G LTE Advanced-Netzes in Indonesien“, so Shi Lirong, President der ZTE Corporation. „Wir werden ein hochmodernes LTE-Ökosystems bereitstellen, mit dem Smartfren seinen Kunden beste mobile Breitbanddienste anbieten kann. Mit dieser Allianz ist es ZTE gelungen, bei den Telekommunikationsdienstleistern des Landes seine Position als Partner der Wahl bei dem Ausbau und der Instandhaltung ihres LTE-Ökosystems zu festigen. Diese Partnerschaft ist auch in Einklang mit unserem Langzeitziel, ein dauerhaftes LTE-Netz in Indonesien aufzubauen."

Mit den leistungsstarken ZTE-Produkten Universal Subscriber Profile Platform (USPP), Policy and Charging Rules Function (PCRF) und Online Charging System (OCS) sind die Kern-NEs des CDMA- und LTE-Netzes hochintegriert und stellen eine einheitliche Anwenderdatenbank sowie Regelkontrolle und Gebührenstrategien bereit. Dadurch wird ein schneller Aufbau des LTE-Netzes möglich, was die Instandhaltung und den Betrieb von 3G- und 4G-Netzen in der Zukunft erleichtert und die Betriebskosten senkt. Smartfren kann das ausgeklügelte OCS-System für die Einführung von flexiblen Tarifpaketen auf dem Markt nutzen, um anspruchsvolle Anwender mit dringendem Bedarf an mobilen Breitbanddiensten anzuziehen.

Mit Stand von Ende Juni hat ZTE weltweit 185 4G LTE/EPC-Handelsverträge abgeschlossen und mit den größten Betreibern der Welt zusammengearbeitet, darunter Bharti Airtel, China Mobile, China Telecom, Hutchison, Softbank, Telenor, TeliaSonera, Vodafone, VimpelCom, MTN und Telefonica.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Kunden, Mobilfunkbetreiber, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Auf Basis seiner M-IKT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn.

Über PT Smartfren Telecom Tbk.

PT Smartfren Telecom Tbk (IDX:FREN) ist einer der führenden indonesischen Telekommunikationsdienstleister. Smartfren, das 2002 seine operative Tätigkeit aufnahm, führte 2011 als erster Mobilfunkbetreiber der Welt die CDMA EV-DO Rev.B-Technologie ein. Smartfren erfüllt die Bedürfnisse der indonesischen Verbraucher mit einem breiten Angebot an mobilen Produkten, darunter Sprach- und Datendienste, Unternehmenslösungen und sonstige Mehrwertdienste. Im zweiten Quartal 2015 hatte Smartfren einen Kundenstamm von 11,9 Millionen Teilnehmern. Im dritten Quartal 2015 führte Smartfren den ersten flächendeckenden 4G LTE-Advanced-Service ein und bot damit seinen Kunden die breiteste 4G LTE-Netzabdeckung in Indonesien.

Smartfren ist ein Mitglied von Sinarmas. Weitere Informationen finden Sie unter www.smartfren.com

LTE-Advanced ist ein Mobilfunkstandard, der im Rahmen des 3GPP (3rd Generation Partnership Project) entwickelt wurde und eine bedeutende Verbesserung von LTE (Long Term Evolution) darstellt. Eine der wichtigsten Verbesserungen, die LTE-Advanced bringt, ist die sogenannte Carrier Aggregation (Trägerbündelung). Darunter versteht man die Fähigkeit, durch Bündelung von zwei oder mehr Funkkanälen höhere Geschwindigkeiten zu erreichen.

Contacts :

ZTE Corporation
Margrete Ma, +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com.cn
oder
Edelman PR
Mark Lee / Daisy Yu, +852 2837 4756 / +852 2837 4796
mark.lee@edelman.com / daisy.yu@edelman.com


Source(s) : ZTE Corporation