ZTE unterstützt Start des 4G-Netzes der BASE Company in Belgien

04/11/2013 - 10:00 von Business Wire
ZTE unterstützt Start des 4G-Netzes der BASE Company in Belgien

Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE und die BASE Company, belgische Tochtergesellschaft des niederländischen Mobilnetzbetreibers KPN, haben die 4G-Services der BASE Company in Belgien gestartet.

Die BASE Company führt die 4G-Services in 15 Städten gleichzeitig ein und ist damit der zweite LTE-Netzanbieter in Belgien. Während einer Veranstaltung anlässlich des Starts des LTE-Netzes Anfang Oktober erreichte ein 4G-Smartphone bei einer Signalstärke von nur zwei Balken Download-Geschwindigkeiten von bis zu 42 MBit/s, und Multimedia-Dateien wurden problemlos wiedergegeben.

Als Lieferant funktechnischer Anlagen für die BASE Company leistete ZTE bereits einen großen Beitrag zum Aufbau des UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) und HSPA (High-Speed Packet Access) Dual Carrier-Netzes mit hoher Qualität in Belgien. Mit seiner Uni-RAN-Lösung, die eine problemlose Weiterentwicklung und eine hohe Anlagen-Performance unterstützt, wurde ZTE von der BASE Company als Lieferant für LTE-Funkeinrichtungen ausgewählt. Das Engineering-Team von ZTE unterstützt die BASE Company seitdem beim Aufbau des hochwertigen 4G-Netzes.

Jos Donvil, CEO von BASE Company, sagte dazu: „Dass wir als zweiter Netzbetreiber in Belgien nun LTE zur Verfügung stellen können, erfüllt in optimaler Weise die Anforderungen unserer Kunden. In den letzten Jahren haben wir erlebt, dass die Zahl der Smartphones und die Nutzung von Daten auf mobilen Endgeräten rasant zugenommen haben. Die Kunden nutzen ihre Mobiltelefone außer zum Telefonieren und Versenden von SMS auch für viele andere Dinge, und diese Entwicklung ist noch nicht zu Ende. Als Herausforderer auf dem Mobilmarkt wollen wir unseren Kunden immer das ultimative Benutzererlebnis bieten.“

Li Jun, General Manager von ZTE in Benelux und Deutschand, sagte: „Ich freue mich sehr darüber, dass ZTE den Rollout der 4G-Services der BASE Company so gut unterstützen konnte und bin davon überzeugt, dass wir mit diesem neuen LTE-Netz dazu beitragen können, dass die BASE Company eine noch stärkere Position im belgischen Mobilmarkt aufbauen kann. Die erfolgreiche Inbetriebnahme eines weiteren LTE-Netzes bei einem europäischen Netzanbieter stellt für ZTE einen Meilenstein dar. Dadurch können wir unseren LTE-Footprint in Europa erheblich erweitern.“

ZTE ist ein großer, weltweit tätiger Anbieter von integrierten LTE-Lösungen und -Services und ein verlässlicher strategischer Partner vieler internationaler Netzbetreiber. Im ersten Halbjahr 2013 hat sich ZTE 60 kommerzielle 4G-Verträge und 40 kommerzielle EPC-Verträge gesichert. Mit hochwertigen, durchgängigen 4G-Lösungen sowie Partnerschaften mit großen Netzbetreibern in aller Welt hat ZTE bereits 4G-Versuchsnetze bei mehr als 140 Netzbetreibern eingerichtet. ZTE hat erfolgreich kommerzielle 4G-Services für China Mobile, Telenor, TeliaSonera, Bharti, Hutchison, und Telstra eingeführt.

Über ZTE

ZTE ist ein börsennotierter globaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen mit einer umfassenden Produktpalette, die nahezu jeden Bereich der Telekommunikation abdeckt - Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und professionelle Services. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. ZTE ist der einzige chinesische Telekommunikationsausrüster, dessen Aktien an den beiden Börsen Hongkong und Shenzhen gehandelt werden (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ). Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de, www.twitter.com/zte_deutschland oder auf unserer Facebook-Seite.

Über BASE Company

Die BASE Company ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Dutch Koninklijke KPN mit Geschäftssitz in Brüssel. Ende 2012 beschäftigte die BASE Company 896 Mitarbeiter und hatte einen prognostizierten Marktanteil hinsichtlich des Serviceumsatzes von über 20 Prozent. Der Umsatz der BASE Company belief sich im Jahr 2012 auf 804 Millionen Euro in Belgien. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt im Mobiltelefon-Bereich, wo die BASE Company mit den Produkten BASE und BASE Business vertreten ist. Das Unternehmen ist darüber hinaus in den Märkten für Digitalfernsehen, Internet und Festnetztelefonie mit der Marke SNOW aktiv. Die BASE Company vertreibt ihre Produkte und Dienstleistungen über ein segmentiertes Konzept in ihren eigenen 75 Base Shops und in den 80 Telefonshops von ALLO telecom sowie online und über indirekte Vertriebskanäle.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Media Contacts:
ZTE Corporation
Margrete Ma, +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com.cn
oder
AxiCom
Jamie Stevenson, +44 20 8392 4095
jamie.stevenson@axicom.com


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar