ZTE verzeichnet ein Plus von 35 Prozent bei PON im 2. Quartal 2014

16/10/2014 - 16:24 von Business Wire
ZTE verzeichnet ein Plus von 35 Prozent bei PON im 2. Quartal 2014

Die ZTE Corporation („ZTE”) (H-Aktienschlüssel: 0763. HK/A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter, global tätiger Anbieter von Telekommunikationsausrüstung, Netzwerklösungen und mobilen Geräten, hat sich laut der Beratungsfirma Ovum Platz Zwei im weltweiten PON-Markt (Passive Optical Network) mit 4,885 Millionen gelieferten Einheiten im 2. Quartal 2014 gesichert, was einem Anstieg um 35,3 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Jahres und einem Marktanteil von 20,9 Prozent entspricht.

ZTE wurde ferner als Marktführer des globalen EPON-Markts (Ethernet Passive Optical Network) mit Produktlieferungen von 3,042 Millionen Einheiten und einem globalen Marktanteil von 36,3 Prozent eingestuft. Die Ergebnisse des zweiten Quartals sind im Wesentlichen auf die starke Marktexpansion im Asien-Pazifikraum, in Lateinamerika und Europa zurückzuführen.

Der Bericht „Market Share Report 2Q14 FTTx, DSL, and CMTS" von Ovum zeigt auf, dass die globalen PON OLT-Lieferungen (Optical Line Terminal) von ZTE im 2. Quartal 2014 den Wert von 15,26 Millionen Einheiten überschritten haben, was einem Quartalsanstieg von 35 Prozent entspricht. Diese starke Zunahme reflektiert den anhaltenden FTTH-Einsatz (Fibre to the Home - Glasfaseranschlüsse bei Endkunden) durch verschiedene Content Service Provider (CSPs) wie China Telecom, CenturyLink in den USA und zahlreiche Mobilfunkanbieter in Osteuropa und Süd- und Mittelamerika sowie den Aufbau neuer Netze von Betreibern, wie beispielsweise China Mobile und Google Fiber, und des neuen US-FTTH Regional- und Citynetzes von AT&T.

Zhu Yongxing, Vice President von ZTE, erklärte: „Die PON-Produkte von ZTE haben im zweiten Quartal 2014 weiterhin eine starke Entwicklungsdynamik gezeigt. Dies spiegelt die weiträumige Akzeptanz seitens der Mobilfunkanbieter rund um den Globus wider. Wir werden auch künftig die besten Produkte und Dienste anbieten, um unsere globalen Kunden zu unterstützen, der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein.”

Über ZTE

ZTE ist ein börsennotierter globaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen mit der umfangreichsten Produktpalette, die nahezu jeden Bereich der Telekommunikation abdeckt - Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und professionelle Services. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. ZTE ist der einzige chinesische Telekommunikationsausrüster, dessen Aktien an den beiden Börsen Hongkong und Shenzhen gehandelt werden (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.zte.com.cn.

Contacts :

Pressekontakt
AxiCom GmbH
Jens Dose, 089 800 908 15
jens.dose@axicom.com
www.axicom.com


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar