ZTE von IDG als Spitzen-Verbraucherelektronikmarke ausgezeichnet

09/01/2014 - 04:24 von Business Wire

ZTE von IDG als Spitzen-Verbraucherelektronikmarke ausgezeichnetIDG würdigt ZTE mit den Medaillen Global Intelligent Interconnection Device Brands Top 10, China Consumer Electronics Brands Top 10 und Global Consumer Electronics Brands Top 50 für 2013 auf der Preisverleihung am 8. Januar.

ZTE von IDG als Spitzen-Verbraucherelektronikmarke ausgezeichnet

ZTE, ein führender weltweit tätiger Hersteller von Mobilgeräten, gab heute den Erhalt von drei Auszeichnungen der International Data Group (IDG) und des Marktforschungsunternehmens IDC bekannt, die das rasante Wachstum von ZTE und dessen weltweit hervorragendes Abschneiden würdigen. IDG, das weltweit führende Technologiemedien-, Veranstaltungs- und Marktforschungsunternehmen, verlieh an 8. Januar im Rahmen der International Consumer Electronics Industry Summit & Global Top Brands Awards Ceremony auf der CES die Medaillen “Global Intelligent Interconnection Device Brands Top 10,” “China Consumer Electronics Brands Top 10” und “Global Consumer Electronics Brands Top 50” an ZTE.

Mr. Zeng Xuezhong & Michael Friedenberg, IDG CEO (Photo: Business Wire)

Mr. Zeng Xuezhong & Michael Friedenberg, IDG CEO (Photo: Business Wire)

„Das Jahr 2013 zeichnet sich durch umfangreiche Entwicklungsarbeiten und Investitionen im Bereich des mobilen Internets aus sowie durch die Umschichtung und Umstrukturierung des weltweiten Smartphone-Marktes“, so Michael Friedenberg, CEO von IDG. „Wir heben ZTE als einen der Smartphone-Anbieter hervor, der besonders gut abgeschnitten hat.”

„Die Würdigung unserer Leistung durch IDG ehrt uns sehr“, so Zeng Xuezhong, ZTE EVP und Leiter der Mobile Devices Division. „Die zentralen Elemente unseres Erfolgs waren ein sicheres Gespür für Innovation, ein unablässiges Engagement für die Forschung und unsere strategische Expansion im Ausland.”

Auf der CES 2014 stellte ZTE eine Reihe leistungsstarker Smartphone- und Verbraucherelektronikprodukte erstmals der Öffentlichkeit vor, die optimal an die Bedürfnisse der heutigen Verbraucher angepasst sind. Die neuesten Geräte von ZTE umfassen eine Vielzahl von Lösungen, u. a. das Vorzeige-Smartphone Grand S II mit modernster Sprachsteuerungstechnologie, ein mobiler Hotspot mit eingebautem Projektor, eine neue intelligente Armbanduhr und ein Phablet mit Dual-Screen-Funktionalität.

„Unser Ziel ist es, noch weiter zu expandieren und 60 Millionen Smartphones auszuliefern. An der Spitze sollen dabei die aufregenden Produkte stehen, die wir auf der CES 2014 bekannt geben und präsentieren“, fügte Zeng hinzu.

Über ZTE Mobile Devices

ZTE Mobile Devices ist ein Geschäftsbereich der ZTE Corporation, einem weltweit tätigen Anbieter von Telekommunikationsausrüstung, Netz- und Mobilgeräten mit Sitz in Shenzhen, China. ZTE ist eine an den Börsen von Hongkong und Shenzhen notierte Aktiengesellschaft. Nach Angaben der globalen Marktforschungsgesellschaft IDC ist ZTE einer der fünf größten Hersteller von Mobiltelefonen und Smartphones der Welt. Das Unternehmen bietet eine lückenlose Palette mobiler Geräte, darunter Mobiltelefone, Tablets, mobile Breitbandmodems und Hotspots sowie Endgeräte für die Integration von Desktops. Als ein globaler Branchenführer arbeitet ZTE mit mehr als 230 bedeutenden Netzbetreibern und Großhändlern in über 160 Ländern und Regionen in aller Welt zusammen. Außerdem unterhält das Unternehmen strategische Partnerschaften mit 47 der führenden 50 Mobilfunkbetreiber der Welt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Atomic PR für ZTE USA
Jason Gerdon, +1 714-558-7676
jason@atomicpr.com
oder
ZTE USA
Andrew Elliott, +1 972-375-1532
andrew.elliott@zteusa.com


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar